Motorola Moto E 2nd Gen vorgestellt: LTE & Lollipop für wenig Geld

Motorola Moto E 2nd Gen, Motorola Moto E 4G, Motorola Moto E 2015 Bildquelle: Motorola
Motorola hat soeben die zweite Generation seines sehr günstigen, aber doch ordentlich ausgestatteten Einsteiger-Smartphones Moto E vorgestellt. Das Motorola Moto E 2nd Generation bietet unter anderem LTE-Unterstützung und kommt in Europa für unter 100 Euro in den Handel, auch wenn die Preisempfehlung zunächst 129 Euro lautet.
Das Moto E 2015 hat ein auf 4,5 Zoll angewachsenes Display, dessen Auflösung gegenüber dem Vorgänger unverändert bei 960x540 Pixeln bleibt. Das IPS-Panel soll mit einer geringen Blickwinkelabhängigkeit und ordentlicher Helligkeit überzeugen. Das Display wird von Gorilla Glass 3 vor Schlägen und Kratzern geschützt und soll dank einer speziellen Beschichtung kaum Fingerabdrücke und Dreck anziehen. Das Smartphone wird in den Farben schwarz und weiß angeboten, wobei Motorola von einer "wasserabweisenden Beschichtung" spricht, die hoffen lässt, dass das Gerät gut gegen Wasser und Feuchtigkeit geschützt ist.

Motorola Moto E 4GMotorola Moto E 4GMotorola Moto E 4GMotorola Moto E 4G
Motorola Moto E 4GMotorola Moto E 4GMotorola Moto E 4GMotorola Moto E 4G

Motorola verbaut außerdem erstmals einen Qualcomm Snapdragon 410 Quadcore-SoC, der nicht nur LTE-fähig ist, sondern auch noch 64-Bit-Unterstützung mit sich bringt. Das Motorola Moto E 2nd Gen hat ein Gigabyte Arbeitsspeicher und einen auf 8 GB verdoppelten internen Flash-Speicher zu bieten, der per MicroSD-Kartenslot bequem erweitert werden kann.


Das neue Moto E bekommt außerdem einen mit 2390mAh für seine Preisklasse und Größe sehr umfangreichen Akku spendiert, der "bis zu 24 Stunden Laufzeit bei gemischter Nutzung" ermöglichen soll. Angesichts der sparsamen CPU ist dies durchaus wahrscheinlich. Bei der Kamera wird wiederum etwas gespart, denn es wird nur eine 5-Megapixel-Kamera ohne Blitz verbaut, die aber wenigstens Autofokus und eine F/2.2-Blende mitbringt.

Das Moto E der zweiten Generation funkt wie erwähnt bei entsprechender Netzverfügbarkeit auch per LTE, hat aber natürlich auch Bluetooth 4.0 LE und N-WLAN im Sortiment. Das Gewicht wird mit 145 Gramm für ein Gerät dieser Größe recht hoch ausfallen, was wohl vor allem am dicken Akku liegt. Dies schlägt sich auch in den 12,3 Millimetern Bauhöhe nieder. In Brasilien wird es übrigens auch eine Variante mit mobilem TV-Empfänger geben.


Als Betriebssystem läuft beim aktualisierten Motorola Moto E jetzt das neue Android 5.0 "Lollipop", das wie bei Motorola üblich nur mit einigen wenigen hauseigenen Apps garniert wird, sonst aber vollkommen unverändert ausgeliefert wird. Der Kauf des neuen Motorola Moto E der zweiten Generation ist schon jetzt über den Shop des Herstellers auch in Deutschland möglich. Das Unternehmen setzt allerdings 129 Euro inklusive Gratis-Versand an. Bei einigen Online-Händlern war das neue Smartphone in den letzten Tagen aber schon für unter 100 Euro aufgetaucht. Motorola Moto E 2nd Gen, Motorola Moto E 4G, Motorola Moto E 2015 Motorola Moto E 2nd Gen, Motorola Moto E 4G, Motorola Moto E 2015 Motorola
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:15 Uhr Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Original Amazon-Preis
148,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,12
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden