Vom schwulen Paar bis zur Hautfarbe: Neue Vielfalt bei Apple Emojis

Apple, Emoji, iOS 8.3 Bildquelle: TheNextWeb
Ob Grinsegesicht oder ganze Bildergeschichte: Emojis zählen für Viele ganz selbstverständlich zu den digitalen Ausdrucksmöglichkeiten. Bisher waren die Gesichter aber stets einfarbig. Jetzt scheint Apple in Sachen Hautfarbe & Co. für mehr Vielfalt sorgen zu wollen.

Politisch korrektes Emoji-Update

Apple hat gestern an Entwickler eine neue Beta-Version von OS X ausgeliefert. Neben vielen anderen Anpassungen bringt die neue Firmware-Version dabei auch eine kleine aber wirklich interessante Neuerung für Mac-Nutzer: Wie auf Screenshots zu sehen ist, die TheNextWeb von einem Tippgeber erhalten hat, finden sich in der OS X Version 10.10.3. (und auch in iOS 8.3) eine Vielzahl von neuen Emojis.
Neue Emojis in OS X 10.10.3 und iOS 8.3
Dabei geht es aber nicht einfach um ein paar frische bunte Bildchen. Apple hat vielmehr vor allem in Sachen kultureller Vielfalt nachgebessert. Die wichtigste Anpassung: Das Update macht es jetzt möglich, bei Emojis aus der People-Kategorie die Hautfarbe selbst zu bestimmen. Der Nutzer muss dafür das entsprechend Gesicht gedrückt halten und bekommt dann in einem Menü sechs verschiedene Hautfarben zur Auswahl gestellt.

Mehr Vielfalt bei Familien

Darüber hinaus will Apple offenbar auch etwas für ein offenes Familienbild tun. So finden sich in der entsprechenden Kategorie neben den klassischen Darstellungen von Familien mit Mutter, Vater und Kindern jetzt auch Emojis, die gleichgeschlechtliche Partnerschaften mit Kindern zeigen.

Neue Emojis in OS X 10.10.3 und iOS 8.3Neue Emojis in OS X 10.10.3 und iOS 8.3Neue Emojis in OS X 10.10.3 und iOS 8.3Neue Emojis in OS X 10.10.3 und iOS 8.3

Ob man die Änderungen nun für wirklich wichtig oder eher unnötig hält: Dass Apple seine Emoji-Palette weltoffener und vielfältiger gestaltet, ist auf jeden Fall eine gute Sache - und sollte auch andere Anbieter zu einem ähnlichen Schritt bewegen.

Aktuell ist noch nicht bekannt, wann OS X 10.10.3 und iOS 8.3 - und damit auch die Änderungen an den Emojis - bei den Nutzern landen. Ein erster Termin für einen öffentlichen Auftritt der neuen iOS-Version könnte Mitte März anstehen - dann soll Apple ein offenes Beta-Programm starten wollen. Apple, Emoji, iOS 8.3 Apple, Emoji, iOS 8.3 TheNextWeb
Mehr zum Thema: Apple Mac OS X
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrPhilips LED Spotbalken Millennium, 53194481
Philips LED Spotbalken Millennium, 53194481
Original Amazon-Preis
119,00
Im Preisvergleich ab
114,99
Blitzangebot-Preis
101,15
Ersparnis zu Amazon 0% oder 17,85

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden