Vielleicht der Nachfolger der Moto 360 - mysteriöses Motorola-Event

smartwatch, Moto 360, Motorola Moto 360 Bildquelle: Luca Viscardi
Motorola lädt in der kommenden Woche zu einem Event ein. Am 25. Februar will das zu Lenovo gehörende Unternehmen ein "spannendes, neues Produkt" vorführen, wie es in der Einladung heißt. Die Ankündigung schürt jetzt die Spekulationen, was Motorola nun genau neues zu bieten hat.
Im Vorfeld des diesjährigen Mobile World Congress 2015 in rund zwei Wochen wird Motorola noch ein besonderes Presse-Event abhalten (via AndroidPit). In den Einladungen dazu heißt es, man werde etwas enthüllen, das so klein ist, dass es in eine Box passt:

"Motorola is making an exciting announcement next week and wants you to be in the front row. The best part? You get to choose where and when you'd like to experience it. Everything you need fits inside one box, which we will deliver to your doorstep on Wednesday."

Eigentlich kann es von Motorola ja nur zwei Neuigkeiten geben: Entweder, man hat ein neues Smartphone (vielleicht Highend?) entwickelt, oder es wird der Nachfolger oder respektive ein Update für die Smartwatch Moto 360 vorgestellt. Beides könnte klein genug sein für die mysteriöse Box.

Motorola Moto 360Motorola Moto 360Motorola Moto 360Motorola Moto 360
Motorola Moto 360Motorola Moto 360Motorola Moto 360Motorola Moto 360

Allerdings könnte man aus der Ankündigung auch herauslesen, dass es sich um ein komplettes "Standalone-Produkt" handelt, das allein für sich genutzt werden kann. So ist die aktuelle Moto 360 allerdings nicht konzipiert. Nur mit einem Smartphone mit mindestens Android 4.3 ist die mit Android Wear betriebene Smartwatch kompatibel, und nur dann kann man ihre praktischen Funktionen auch nutzen.

Erwartungen

Die Zeit könnte auch "schon wieder reif sein", oder endlich reif sein… Vor gut einem Jahr hatte Motorola die Moto 360 Smartwatch mit dem Marketingspruch "Die Zeit ist reif" das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. So ganz reif war die Zeit aber nach den ersten Reviews zu der Uhr für das Unternehmen noch nicht, denn viele der ersten Käufer sowie Journalisten bemängelten grundlegende Probleme der Uhr, die weit über Kinderkrankheiten hinausgingen. Bisher gab es nur kleine Veränderungen, wie neue Armbänder und einige neue Funktionen.

Mehr dazu: Moto 360: Neue Funktionen, Metall-Armbänder und Gold-Version

Ein Update für die Moto 360 wäre also begrüßenswert. Das aktuelle Modell ist zwar erst seit knapp einem halben Jahr im Handel verfügbar, könnte aber mit grundlegenden Überarbeitungen sicherlich schon jetzt nur gewinnen.

smartwatch, Moto 360, Motorola Moto 360 smartwatch, Moto 360, Motorola Moto 360 Luca Viscardi
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden