Samsung: Neuer eMMC-Flash beschleunigt Smartphone-Speicher

Samsung, Speicher, Flash Bildquelle: Samsung
Neue Flash-Speicherchips sollen die Performance von Smartphones und Tablets zukünftig höher ausfallen lassen. Samsung fertigt die fraglichen Komponenten, in denen der eMMC 5.1-Standard zum Einsatz kommt, nun an. Zum Einsatz kommen sie als interne Speicher von Mobilgeräten.

Samsung eMMC 5.1-FlashSamsungs neue Chips
Vor einiger Zeit wurden dabei noch verheißungsvolle Prognosen getroffen, wonach die neuen Bauelemente Geschwindigkeiten erreichen sollen, wie man sie von SSDs kennt. Ganz wird dies nicht erreicht, aber die Performance-Steigerung gegenüber den derzeit verfügbaren Chips ist trotzdem spürbar. Nach Angaben des Herstellers sollen in der Praxis nun Lesegeschwindigkeiten von 256 Megabyte pro Sekunde erreicht werden, beim Schreiben von Daten sind es 125 Megabyte pro Sekunde.

Bisher kommen in Smartphones und Tablets in der Regel eMMC 5.0-Chips zum Einsatz. Diese bringen es beim Lesen auf maximal 250 Megabyte pro Sekunde. Deutlicher fällt der Unterschied beim Schreiben aus, wo bisher lediglich 90 Megabyte pro Sekunde erreicht wurden. Hinsichtlich der I/O-Operationen in der Sekunde verbessert der neue Standard die Werte von 7.000/11.000 auf 7.000/13.000.

Noch mehr Schub durch Command-Queuing

Allein diese Werte machen aber nicht die komplette Performance-Steigerung aus, die sich in der Praxis stärker bemerkbar machen dürfte, als auch ihnen zu erwarten wäre. Denn ein wesentliches neues Feature in eMMC 5.1 ist das Command-Queuing. Dieses war bisher eigentlich nur in Storage-Systemen und SSDs für PCs zu finden.

Nun kommen auch Mobilgeräte in den Genuss der Technologie. Die Controller organisieren dabei eigenständig die Abarbeitung der eingehenden Aufgaben, so dass diese effizienter erledigt werden können. Die Chips, die bisher in Smartphones und Tablets verbaut wurden, verarbeiteten ihre Kommandos hingegen noch streng nach Reihenfolge.

Aufgrund der Meldung Samsungs lässt sich noch nicht eindeutig sagen, wann die neuen Flash-Chips auch tatsächlich in den ersten Produkten zu finden sein werden. Möglicherweise wird aber schon das kommende Galaxy S6 mit ihnen ausgestattet sein. Samsung, Flash, eMMC 5.1 Samsung, Flash, eMMC 5.1 Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden