Electronic Arts: Tablets werden Konsolen in vier Jahren überholen

Electronic Arts, Ea, Logo, Headquarter Bildquelle: Electronic Arts
Blake Jorgensen, Chief Financial Officer des bekannten Publishers Electronic Arts, ist der Ansicht, dass Tablets eine immer größere Rolle im Gaming-Geschäft spielen werden. Das ist an sich nichts Neues, der EA-Manager begründet das aber auch mit dem Umstand, dass diese Geräte die heutigen Konsolen in drei bis vier Jahren in Sachen Leistung überholt haben werden.
Der Chief Financial Officer (CFO) von Electronic Arts, Blake Jorgensen, sagte auf der 2015 Technology, Internet & Media Conference, dass man das Tablet-Geschäft für immer wichtiger hält. Grund ist, wie Jorgensen erläutert, seine Einschätzung, dass die Tablet-Hardware etwa 2018 den heutigen Konsolen überlegen sein wird, berichtet GameSpot.

"Was uns am meisten begeistert ist die Leistung, also die Computing Power von mobilen Geräten und die Geschwindigkeit, mit der sie wachsen." Das werde einer ganzen Reihe an Menschen die Möglichkeiten zu Konsole-artigen Spielen eröffnen, meint Jorgensen. Diese Games werden mit dem, was die Leute heutzutage spielen, wenn sie auf den Bus warten, nicht mehr viel gemeinsam haben: "Sie werden umfassender, tiefgründiger und deutlich Charakter-getriebener sein als die statischen mobilen Spiele von heute."

Ein Gerät für viele Fälle

Damit werden Tablets die Vorzüge beider Welten in sich vereinen: Denn die Geräte werden nach wie vor mobil sein, so wie eben jetzt, aber auch im Wohnzimmer oder auch im Haus eines Freundes die Gaming-Basis darstellen. Für EA sei das eine "große Gelegenheit", meint Jorgensen.

Dass Electronic Arts auf "große" Konsolen- sowie PC-Entwicklungen deshalb verzichten wird, ist höchst unwahrscheinlich. Man kann aber in den vorhergesagten drei bis vier Jahren mit einem Titel eben deutlich mehr Käufer erreichen, was angesichts der immer teurer werdenden Spieleentwicklung auch eine wirtschaftliche Notwendigkeit für die Publisher sein dürfte. Electronic Arts, Ea, Logo, Headquarter Electronic Arts, Ea, Logo, Headquarter Electronic Arts
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr -47%: Philips Sonicare FlexCare Schallzahnbürste inkl. 2. Handstück
-47%: Philips Sonicare FlexCare Schallzahnbürste inkl. 2. Handstück
Original Amazon-Preis
137,99
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
99,99
Ersparnis zu Amazon 28% oder 38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden