Weg frei für Windows-Geräte: Samsung & Microsoft legen Streit bei

Windows Phone, Samsung ATIV SE, Ativ SE Bildquelle: @evleaks
Samsung hatte Mitte Januar eine Rückkehr zu Windows-basierten Smartphones nicht ausgeschlossen und gemeint, dass man derzeit "Pilot-Programme" mit Windows-basierter Hardware durchführe. Damals hieß es aber, dass das nur interne Tests seien, jedenfalls solange bis die Rechtsstreitigkeiten mit Microsoft nicht gelöst sind. Genau das ist aber nun passiert.

Einigung

In der Nacht auf heute haben Microsoft und Samsung parallel eine knappe Mitteilung veröffentlicht, in der man bekannt gibt, dass man die "Vertragsstreitigkeiten" lösen und somit auch beenden konnte. Details wurden dabei allerdings nicht genannt, beide Unternehmen verwiesen darauf, dass die Vereinbarung der Verschwiegenheit unterliegt.

Samsung ATIV SESamsung ATIV SESamsung ATIV SESamsung ATIV SE

In dem Streit ging es um die Übernahme von Nokia durch Microsoft, Samsung beanstandete diese bei Wettbewerbsbehörden in Korea, China und den USA. Samsung hatte deshalb auch Lizenzzahlungen an Microsoft in Zusammenhang mit Android-Patenten ausgesetzt, was Microsoft wiederum mit einer Gegenklage beantwortet hat.

Wer aktuell Zugeständnisse gemacht hat, ist nicht bekannt, Engadget vermutet aber, dass Microsoft besser abgeschnitten haben dürfte. Man schreibt, dass es unwahrscheinlich sei, dass der Windows-Entwickler aufgrund dessen "aggressiver Lizenz-Strategie" bereit war, mit leeren Händen aus dem Streit zu gehen. Entsprechend dürfte sich Samsung bereit erklärt haben, etwas mehr Geld nach Redmond zu überweisen als man ursprünglich wollte.

Das Begraben des Kriegsbeils hat aber vermutlich weitreichendere Folgen als "nur" die Höhe der Lizenzzahlungen. Denn mit der Einigung steht Samsung-Smartphones mit Windows nichts mehr im Wege. Samsung hat schließlich Tests entsprechender Geräte selbst bestätigt.

Erwähnt wurde damals Windows Phone 8.1, allerdings kann man durchaus annehmen, dass etwaige neue Samsung-Geräte mit Windows 10 erscheinen würden. Hintergrund der neu entfachten Windows-Pläne sind die sinkenden mobilen Marktanteile Samsungs, zudem wollen die Koreaner ihre Abhängigkeit von Android minimieren.

Siehe auch: Samsung erwägt Windows Phone-Rückkehr, es gibt jedoch ein "Aber" Windows Phone, Samsung ATIV SE, Ativ SE Windows Phone, Samsung ATIV SE, Ativ SE @evleaks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden