Windows 365: Microsoft sichert sich Markennamen für Abo-Windows

Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926
Das Redmonder Unternehmen hat den Begriff "Windows 365" vor kurzem als Marke angemeldet bzw. bekommen. Das entspricht wohl dem Abo-basierten Office 365 und stützt die Spekulationen, wonach Microsoft künftig eine jährliche Gebühr für sein Betriebssystem Windows 10 verlangen bzw. anbieten könnte.

Windows 10: Anfangs kostenlos

Microsoft hat bereits angekündigt, dass Windows 10 zum Start für Privatnutzer kostenlos angeboten werden wird. Für ein Jahr wird man von Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 ohne zusätzliche Kosten auf das nächste OS upgraden können, damit will man natürlich möglichst viele Nutzer "abholen" und sie von der derzeit als Technical Preview bereitstehenden Betriebssystem-Version überzeugen.

Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926
Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926Windows 10 Build 9926

Was danach passiert, ist aber noch nicht bekannt, Microsoft hat sich zum Upgrade-Preis ansonsten nicht näher geäußert. In der Datenbank des United States Patent and Trademark Office (USPTO) ist nun der Name Windows 365 aufgetaucht (via Neowin), diesen hat Microsoft mit Ende Januar dieses Jahres ausgestellt bekommen, der Antrag selbst wurde bereits Mitte des Vorjahres eingereicht.

Abo-Windows

Das kann man als Bestätigung für das schon länger kolportierte Abo-Modell für Windows 10 sehen, da der Name ganz offensichtlich am Office-Pendant mit der Nummer "365" angelehnt ist. Man kann also wohl davon ausgehen, dass die Redmonder ihr Betriebssystem künftig bzw. irgendwann einmal auch für eine jährliche Gebühr anbieten werden, dies wird man aber aller Wahrscheinlichkeit - so vermuten wir - parallel zu einer Einmal-Zahlung anbieten.

Ersetzen wird Windows 365 eine Lizenz, wie sie heute üblich ist, sicherlich nicht, auch ist nicht klar, ob das Abo-Modell auch gleich oder besser gesagt nach Ablauf der einjährigen Kostenlosphase starten wird. Schließlich kann man auch noch spekulieren, ob Windows 365 überhaupt Privatnutzer betreffen wird oder ob das ein Business-basiertes Lizenzmodell sein wird.

Siehe auch: Windows 10 ein Jahr lang als Gratis-Upgrade für Windows 7, 8 & 8.1

Download
Windows 10 January Preview - ISO-Download in Deutsch
Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926 Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden