Windows 10 Technical Preview bekommt umfangreiches Update

Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung der jüngsten Windows 10 Technical Preview mit der Auslieferung eines umfangreichen Updates zur Fehlerbehebung begonnen. Es beseitigt eine Vielzahl von Problemen, die in Verbindung mit der Vorabversion des neuen Betriebssystems auftreten können.
Während die nächste Technical Preview Build noch etwas auf sich warten lässt, wird nun die seit Januar erhältliche Build 9926 aktualisiert, die vor 12 Tagen erschien. Microsoft will mit dem Update vor allem störende Fehler aus der Welt schaffen, die den Testern bisher das Leben schwer machten.

Konkret werden folgende Fehler und Probleme beseitigt:

  • Xbox LIVE-fähige Spiele, die eine Anmeldung benötigen, starten nicht und zeigen die Meldung an: "Um diese App zu verwenden, muss der Microsoft-Account verwendet werden, mit dem sie heruntergeladen wurde"
  • Das Startmenü lässt sich kurz nach der Installation nicht öffnen
  • Die Verknüpfung zum neuen Store (Beta) erscheint nicht in der Taskleiste
  • Der Nutzer bleibt auf dem "Bitte warten"-Bildschirm, wenn versucht wird, sich mit einer verbundenen SmartCard anzumelden
  • Virtual Machines (VMs) verlieren die Verbindung zu Virtual Hard Drives (VHDs)
  • Der Nutzer bekommt bei der Installation von Apps den Fehler 0x8E5E05E2 angezeigt
  • Das System hängt sich bei der Installation von Apps aus dem Store auf
  • Es gibt eine Verzögerung beim Öffnen eines neuen Tabs im Internet Explorer
  • Das System wacht beim Betrieb von mehreren Monitoren bei einigen Grafiktreibern nicht mehr auf
  • Der Nutzer bekommt während des Upgrades das falsche End-User License Agreement (EULA) angezeigt
  • Die Settings-App zeigt fälschlicherweise an, dass neue Builds verfügbar sind und gibt beim Download-Version den Fehler 0x80246017 aus
  • Der Bildschirm wird beim Wechsel zwischen Porträt- und Landschaftsmodus nicht ordnungsgemäß aktualisiert
  • Das Erstellen einer VirtualMachine oder die Übernahme der Verwaltung eines HyperV-Hosts resultiert in Fehler 0x800065 - "Der Transfer wurde angehalten, weil der Computer im Stromsparmodus ist. Der Transfer wird fortgeführt, sobald das System wieder aktiv ist"
  • Der Windows Remote Desktop Client stürzt bei der Wiedergabe von Videos oder schnellen bewegten Bildern in einer Remote-Session ab
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit bei der Live-Migration von Virtual Machines
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit, um einige Systemabstürze zu vermeiden
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit, um eine mögliche Beschädigung von Daten zu vermeiden
  • Gesteigerte Energieeffizienz, um die Akkulaufzeit zu verlängern
Der Download des neuen Updates ist wie üblich über die integrierte Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems möglich.

Weitere Informationen: Windows 10 Technical Preview Update Rollup February 2015

Download
Windows 10 - Download der ISO-Dateien inkl. Herbst-Update
Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -72% auf Kopfhörer
Bis zu -72% auf Kopfhörer
Original Amazon-Preis
55,32
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 33,32

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden