Angriff auf Google? Rätselraten um "Apple Search"-Suchmaschine

Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Bildquelle: Microsoft Video
Eine Stellenausschreibung des Unternehmens aus dem kalifornischen Cupertino löst aktuell zahlreiche Spekulationen aus: Apple sucht derzeit nämlich einen Projektmanager für eine "Suchplattform, die hunderte Millionen Nutzer unterstützt" - dass es sich dabei um einen (direkten) Google-Konkurrenten namens "Apple Search" handelt, ist aber unwahrscheinlich.
Das Apple-Blog Cult of Mac hat eine vor kurzem veröffentlichte Stellenausschreibung entdeckt, für "Apple Search" suchen die Kalifornier einen Projekt-Verantwortlichen. Das Blog sieht bereits ein Szenario zum vielzitierten "thermonuklearen Krieg", den Apple-Co-Gründer Steve Jobs nach der Einführung von Android ausgerufen hatte. Cult of Mac meint, dass Apple den Spieß nun umdrehen und Googles Kernmarkt angreifen könnte: die Suchmaschine.

"Bahnbrechende Technologie"

Das schließt man unter anderem aus der Formulierung der Job-Ausschreibung: Apple schreibt, dass man "revolutionieren" wolle, "wie Menschen ihre Computer und Mobilgeräte nutzen". Außerdem wird eine "bahnbrechende Technologie" erwähnt, was allerdings für Stellenausschreibungen in der IT-Branche eine häufig eingesetzte Formulierung ist.

Deutlich nüchterner als Cult of Mac sieht Engadget die Angelegenheit: Dort meint man, dass ein "direkter Angriff" auf Google höchst unwahrscheinlich ist, da auch Apple weiß, dass kaum jemand auf eine neue Suchmaschine wechseln wird, selbst wenn das Apfel-Logo drauf ist.

Voreingestellte Safari-Suche

Wahrscheinlicher ist eine Integration bzw. ein Ausbau der in Siri, Safari und Spotlight integrierten Such-Features, da man dort die voreingestellte Suche verhältnismäßig mühsamer über die Einstellungen ändern muss. Denn hinzu kommt, dass demnächst ein langjähriger Vertrag zwischen Apple und Google hinsichtlich der Default-Suchmaschine im Safari-Browser ausläuft und Apple Search vermutlich da ansetzen könnte. Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Microsoft Video
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden