Android 5.1: Verteilung hat - über Android One - bereits begonnen

TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" Bildquelle: SamMobile
Es ist eigentlich schwer zu glauben bzw. muss man bei solchen Meldungen doch immer wieder einigermaßen vorsichtig sein. Aber: Android 5.1 dürfte tatsächlich bereits Realität sein, da es auf Android One-Smartphones in Indonesien vorinstalliert ist. Welche Änderungen es bringt, ist bisher nicht bekannt, dazu gab es aber bereits vor einer Weile einen Bericht.

Klingt komisch, ist aber wohl so

Android 5.1 ist offenbar da, es wurde aber ursprünglich nicht auf einem Google-eigenen Nexus-Smartphone gesichtet, sondern auf einem Android One-Gerät in Indonesien. Da läuten automatisch die Alarmglocken, da dies ein höchst ungewöhnlicher Start wäre. Allerdings bestätigt das angesehene Blog Android Police, dass das tatsächlich wahr ist und dessen Chef Artem Russakovskii ist in Sachen Android ungefähr das, was Mary Jo Foley für Microsoft darstellt: eine Quelle, der man nahezu blind vertrauen kann. Android 5.1Android 5.1 ist auf Android One-Smartphones in Indonesien bereits vorinstalliert Die eigentliche Quelle ist auch kein abfotografiertes Android One-Smartphone, sondern Google selbst: Auf deren indonesischer Webseite sind gleich mehrere Erwähnungen von Android 5.1 zu finden, Android Police konnte insgesamt fünf zählen.

Android 5.1Android 5.1Android 5.1Android 5.1

So etwas wie einen Changelog gibt es für Android 5.1 bisher nicht, es ist aber zu hoffen, dass Google mit der neuen Version die zahlreichen Probleme des Lollipop-Debüts anspricht, dazu zählen vor allem Memory-Bugs, die Performance-Einbrüche und neu startende Apps zur Folge haben.

Build LMY29F

Russakovskii hat sich die Server-Logs von Android Police näher angesehen und überprüft, ob sich dort der bisher noch nie gesehene Build LMY29F (bzw. Varianten davon) findet. Und tatsächlich: Gleich mehrere entsprechende Nexus-Modelle tauchen dort auf, sie alle hatten Android 5.1 installiert.

Das könne man natürlich faken, so der Android Police-Gründer, angesichts der Vielzahl der Zugriffe und der korrekten Build-Nummer ist Russakovskii aber überzeugt, dass diese Daten echt sind. Was auch kein Wunder wäre, da Nexus-Modelle als Entwicklergeräte dienen.

Siehe auch: Bug-Festspiele 5.0 - Android 5.1 soll bereits im Februar 2015 kommen

Diese Android 5.1-Änderungen bzw. -Bug-Fixes hat AndroidPit bereits im Dezember 2014 vermeldet:

  • In Android 5.0 fehlender Lautlos-Modus wird nachgereicht
  • Generelle Verbesserungen der System-Stabilität
  • Verbessertes RAM-Management
  • Das Beheben des plötzlichen Beendens von Apps
  • Verbessertes Akku-Management
  • Maßnahmen gegen exzessiven (Akku-)Verbrauch von Geräten im Netzwerk bei "fixiertem" WLAN
  • Fix für Probleme bei kabellosen Verbindungen
  • Lösung für Probleme mit dem "Okay Google"-Sprachkommando
  • Lösung für Probleme mit Benachrichtigungen
  • Geräte-spezifische Sound-Probleme werden behoben
TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" SamMobile
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden