Windows 10: Windows Store zeigt sich in neuer überarbeiteter Optik

Windows 10, App Store, Windows Store, Universal Apps Bildquelle: Microsoft
Mit Windows 10 vereinheitlicht Microsoft mobile und Desktop-Seite seines nächsten Betriebssystems, das hat auch die so genannten "Universal Apps" zur Folge. Diese Anwendungen haben auch einen neuen Store zur Folge, die Web-Version davon kann nun eingesehen werden. Bisher sind dort aber erst Tablet- und Desktop-Apps zu finden, Smartphone-Ausgaben werden wohl erst folgen.

Eine Plattform, ein Store

Mit Windows 10 vollführt das Redmonder Unternehmen eine Ehe zwischen seinen bisher getrennt laufenden Betriebssystemen für große Systeme wie Desktops und Tablets sowie dem bisherigen Windows Phone. Apps werden künftig auf allen Windows-10-Ausgaben laufen, die Größe des Bildschirmes ist dabei egal. Neuer Windows Store im WebDie neue Front-Seite des Windows Store Damit kommt auch ein neuer App-Shop und das Web-Interface des neuen Windows Store kann bereits eingesehen werden (via WMPoweruser). Auf den ersten Blick sind die Änderungen nicht allzu dramatisch, die Übersichtsseite präsentiert sich zwar etwas aufgeräumter als bisher, im Wesentlichen wurde aber die Optik beibehalten.
Neuer Windows Store im WebDer neue Windows Store im Web... Neuer Windows Store im Web...im Vergleich zur alten Version

Neue Detail-Darstellung der Apps

Die Ansicht der einzelnen Apps wurde hingegen stark überarbeitet. Statt des bisherigen Designs, das mit vertikalen Elementen bzw. Spalten arbeitet, wurde nun auf ein horizontales Layout umgestellt. Ganz oben sind nun Logo, App-Name, Sterne und Preis (bzw. "Kostenlos") zu finden, darunter (statt wie bisher daneben) die Beschreibung der Anwendung. Genaue "Ratings and Reviews" sind weiter unten platziert, dieses Element kann auch eingeklappt werden.

Der neue Store ist aber sicherlich noch nicht fertig, da beispielsweise Screenshots fehlen, auch technische Angaben wie App-Größe, Version, Berechtigungen und Systemvoraussetzungen sind noch nicht integriert worden. Ob diese Freischaltung, die bisher auch nur auf der US-Seite von Microsoft zu sehen ist, Absicht oder ein Versehen war, ist entsprechend nicht ganz klar.

Siehe auch: Windows 10 auf dem Smartphone - Microsoft zeigt erste Neuerungen Windows 10, App Store, Windows Store, Universal Apps Windows 10, App Store, Windows Store, Universal Apps Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 UhrLG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.949
Im Preisvergleich ab
1.949
Blitzangebot-Preis
1.869
Ersparnis zu Amazon 0% oder 80

Windows 8 im Preisvergleich

Tipp einsenden