Google Now unterstützt Karten bzw. Apps von 40 Drittanbietern

Google, Sprachsteuerung, Google Now, Widget Bildquelle: Google
Der persönliche Assistent des Suchmaschinenriesen Google Now, der auf intelligente Art und Weise die diversen Angebote des Konzerns aus Mountain View zusammenführt, wird jetzt noch cleverer: Er unterstützt nun nämlich auch "Karten" von Drittanbietern, allerdings ist diese Funktionserweiterung - wie üblich - vorerst nur in den USA verfügbar.

"Karten"-Dienst

Google Now ist eine überaus praktische und gelegentlich auch etwas unheimliche (Android-)Zusammenführung der unterschiedlichen Google-Dienste. Über das entsprechende Interface und seine Cards bzw. Karten werden die den Nutzer betreffenden Informationen gebündelt.

Wer beispielsweise über Gmail einen Flug bucht, der bekommt irgendwann einmal auf Google Now die Verbindung angezeigt, samt Abflugzeit, Wetter und interessanten Sehenswürdigkeiten am Ziel. Das liegt auch daran, dass Google Now im Mail-Dienst "mitliest", was bei Nutzern mit Privatsphäre-Bedenken einiges an Bauchweh auslöst. Wen das nicht stört, der hat mit Google Now einen faszinierenden Alltags-Begleiter.
Google NowZwei Beispiele für neue Karten: Airbnb... Google Now...und das Internet-Radio Pandora

Rund 40 neue Partner

Und der Dienst wird nun noch praktischer: Bisher wurden nämlich nur Google-eigene Dienste (darunter Maps, Kalender, Gmail und Suche) unterstützt. Wie das kalifornische Unternehmen nun in einem Blogbeitrag bekannt gab, öffnet man sich nun in Richtung von Drittanbietern. Gleich 40 Google-externe Apps werden in den USA mit Google Now verknüpft.

Google erklärt, dass man nun morgens Nachrichten der britischen Zeitung The Guardian oder unterwegs personalisierte Musikempfehlungen des Internet-Radios Pandora bekommen kann. Ebenfalls unterstützt werden auch Airbnb, eBay, Trip Advisor, Lyft, Runtastic, Hootsuite, mytaxi, Kayak und Shazam.

Alle neuen Google Now-Partner sind auf einer Übersichtseite zu finden, einige davon sind aber US-spezifisch und hierzulande gar nicht bekannt. Die Integration der neuen Features läuft allerdings nicht auf einen Schlag, sondern wird nach Angaben von Google "im Verlauf der Zeit" erfolgen.

Siehe auch: Entdeckungsreise mit Google Earth - Die spannendsten Orte Google, Sprachsteuerung, Google Now, Widget Google, Sprachsteuerung, Google Now, Widget Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:35 Uhr PC CASEPC CASE
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
195,91
Blitzangebot-Preis
169,91
Ersparnis zu Amazon 26% oder 60,08

Tipp einsenden