Google Earth Pro steht jetzt kostenlos zum Download

Politik, Berlin, Bundestag, Google Earth, Abgeordnete, Reichstagsgebäude, Reichstag Bildquelle: Google Earth
Google bietet die bisher jährlich rund 300-Euro teure Google Earth Pro Version künftig gratis an. Damit stehen die bislang nur den Bezahlkunden vorbehaltenen umfangreichen Funktionen der Pro-Version nun Jedermann kostenlos zur Verfügung. Wir erklären wie.
Google hat den Schritt, seine einst indirekt mit Geldern aus dem US-Staatshaushalt finanzierte Pro-Version nun frei verfügbar zu machen, gestern im Google Earth Blog bekannt gegeben. Viele der Pro-Funktionen stammen noch aus dem Patentschatz von Keyhole Inc., einer Firma, die Google vor über zehn Jahren übernommen hatte und die von der CIA unterstützt wurde. Google Earth ProAusschnitt aus der Pro-Version.
Google Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth Pro
Google Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth ProGoogle Earth Pro

Geodaten-Analyse und HD-Bilder

In den Jahren nach der Übernahme hat sich die Software mit Geodaten-Analyse und HD-Bildern immer mehr zu einem sehr spezialisierten Tool gemausert, das nicht nur den virtuellen Globus perfekt abbildete, sondern auch in der Pro-Version mit eigenen Daten gefüttert werden konnte. So wurde die Pro-Variante zu einem Business-Tool, das für 399 US-Dollar jährlich lizensiert wurde. Inwiefern Google damit allerdings wirtschaftlich erfolgreich war, ist eine andere Frage. Die Funktionen von Earth sind zumindest für viele andere Entwicklungen in Google Maps eingeflossen.
Google Earth ProUnterschiede zwischen Google Earth und Google Earth Pro
Im Unterschied zu der bisher eingeschränkten kostenloses Version bietet Google Earth Pro zum Beispiel den Ausdruck hochaufgelöster Bilder, das Einfügen eigener Daten, die Möglichkeit HD-Videos und eigenen Karten zu erstellen und die automatische Geolokalisierung für Bilder-Importe mit hinterlegten GIS-Informationen (Geoinformationssystem).

Das Nachrichtenmagazin Forbes vermutet nun hinter dem Schritt eine Umorientierung des Suchmaschinen-Giganten, denn in den letzten Monaten war es erstaunlich ruhig geworden um das einstige Prestige-Objekt Google Earth. Das letzte große Update ist bereits aus dem Jahr 2013.

Ob Google jetzt auch etwas an den Nutzungsrechten ändern wird, bleibt noch abzuwarten. Denn bislang konnten die Bezahlkunden zum Beispiel die Bilder und Daten von Google Earth Pro für Marketingzwecke nutzen, solang sie eine Lizenz hatten. Eventuell wird Google noch die Nutzungsrechte von dem Download der Pro-Version entkoppeln. Auf der deutschsprachigen Informationsseite für Google Earth Pro sind jedoch dazu noch keine Änderungen eingefügt.

So gelangen an Ihre kostenlose Kopie von Google Earth Pro:
  1. Laden Sie die Google Earth Pro kostenlos aus unserem Download-Center herunter
  2. Registrieren Sie sich auf dieser Google-Seite für einen kostenlosen Lizenzschlüssel
  3. Tipp: Entdeckungsreise mit Google Earth: die spannendsten Orte.

Download
Google Earth Pro - Virtueller Globus und mehr


Politik, Berlin, Bundestag, Google Earth, Abgeordnete, Reichstagsgebäude, Reichstag Politik, Berlin, Bundestag, Google Earth, Abgeordnete, Reichstagsgebäude, Reichstag Google Earth
Mehr zum Thema: Google Earth
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 UhrApple Watch Armband OKCS Watch Band Baseus Strap aus echt Leder Wrist mit Dornverschluss - für 38 mm oder 42mm Watc
Apple Watch Armband OKCS Watch Band Baseus Strap aus echt Leder Wrist mit Dornverschluss - für 38 mm oder 42mm Watc
Original Amazon-Preis
59,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 10
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden