Auch Windows 10 ist für Huawei kein Grund zu einer Rückkehr

Windows Phone 8, Huawei, Huawei Ascend W2, Ascend W2 Bildquelle: Engadget
Der chinesische Hersteller Huawei hat vor etwa zwei Jahren das letzte Mal ein Smartphone mit Microsoft-Betriebssystem veröffentlicht. Dieses war für das Unternehmen aber wohl ein so großer Misserfolg, dass man seither regelmäßig betont, wie wenig man von Windows-basierten Geräten hält. Auch Windows 10 ändert daran nichts.
Mit Windows 10 will Microsoft seinem Smartphone-Geschäft einen entscheidenden Schub verpassen, vergangene Woche wurden im Rahmen eines großen Events zahlreiche Details dazu enthüllt. Davon ist der chinesische Hersteller Huawei aber alles andere als beeindruckt: Im Rahmen seiner Vorschau auf das Jahr 2015 gab es seitens Huawei erneut eine Absage in Richtung Microsoft.

Nicht anpassbar

Gegenüber TechRadar sagte Shao Yang, Chief Marketing Officer der Geräte-Sparte, dass Windows-basierte Geräte zu wenige Alleinstellungsmerkmale ermöglichten: "Das größte Problem ist das Fehlen von DIY ("Do it yourself") auf Windows Phone, es (das Betriebssystem) ist bei allen Herstellern sehr ähnlich." Im Gegensatz dazu erlaube Android es, seinen Geräten einen eigenen "unterschiedlichen Charakter" zu verleihen.

Shao Yang erklärte weiter, dass es eben schwer sei, ein Huawei-Gerät mit Windows Phone vom entsprechenden Smartphone eines anderen Herstellers zu unterscheiden. Hintergrund ist natürlich, dass eigene Anpassungen der Benutzeroberfläche nicht vorgesehen sind, weder bei Windows Phone 8.x noch beim kommenden mobilen Windows 10.

Immerhin: Dual-Boot-Geräte

In Sachen Tablets wird man Windows 10 aber wohl eine Chance geben: Denn laut des Huawei-Vertreters "erwägt" man derzeit, Dual-Boot-Modelle mit Windows 10 und Android zu entwickeln und anzubieten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Huawei Microsoft eine Absage erteilt: Im vergangenen Dezember meinte ein Sprecher, dass niemand Geld mit Windows Phone verdiene, der oben zitierte Shao Yang hatte auch schon vor einem Jahr ganz ähnlich gegen das Microsoft-OS argumentiert. Windows Phone 8, Huawei, Huawei Ascend W2, Ascend W2 Windows Phone 8, Huawei, Huawei Ascend W2, Ascend W2 Engadget
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrPhilips Zenit CSS5330B/12 kabellose 3.1-Kinolautsprecher (Subwoofer, Bluetooth, NFC, HDMI 4K-2K)
Philips Zenit CSS5330B/12 kabellose 3.1-Kinolautsprecher (Subwoofer, Bluetooth, NFC, HDMI 4K-2K)
Original Amazon-Preis
349,00
Im Preisvergleich ab
345,01
Blitzangebot-Preis
299,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden