Qualcomm verliert einen "großen Kunden", vermutlich Samsung

Snapdragon, Qualcomm Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 810, Qualcomm Snapdragon 800, Qualcomm Snapdragon 801, Qualcomm Snapdragon 808, Qualcomm Snapdragon 805 Bildquelle: Qualcomm
Der Halbleiterhersteller Qualcomm schwimmt seit Jahren auf einer Erfolgswelle, das liegt natürlich an der Tatsache, dass die Chips des Unternehmens in den meisten aktuellen Smartphones und Tablets stecken. Doch das neueste Topmodell des Herstellers entwickelt sich immer mehr zum Problem, da der Snapdragon 810 dem Vernehmen nach mit Überhitzung zu kämpfen hat.

Korrektur nach unten

Für den erfolgsverwöhnten Hersteller Qualcomm sind negative Schlagzeilen nicht Alltag, doch im Zuge der aktuellen Quartalszahlen musste das Unternehmen seinen Ausblick auf das Fiskaljahr 2015 nach unten korrigieren (via Re/code). Die Korrektur ist allerdings nicht dramatisch, als Jahresumsatz erwartet man aktuell zwischen 26 und 28 Milliarden Dollar, zuvor waren es 26,8 bis 28,8 Milliarden Dollar.

Das Unternehmen begründet die Korrektur mit zwei Faktoren: Zum einen heißt es, dass man sich auf dem zwar lukrativen, aber auch umkämpften chinesischen Markt immer größerer Konkurrenz stellen muss. Zum anderen läuft es beim aktuellsten Flaggschiff-Chipsatz alles andere als optimal.


Gemeint ist natürlich der Snapdragon 810: Der Octa-Core-Chipsatz, der auch 64-bit-Betriebssysteme unterstützt, hat nämlich einen wichtigen Kunden verloren. Im aktuellen Geschäftsbericht heißt es, dass ein "großer Hersteller" in seinem nächsten Flaggschiffgerät auf den Snapdragon 810 verzichten wird.

Der Name Samsung wird dabei zwar nicht erwähnt, alle Branchenexperten gehen aber davon aus, dass es sich nur um Samsung handeln kann. Samsung will schon seit Jahren seine Abhängigkeit von Qualcomm verringern und setzt zunehmend auf die hauseigenen Exynos-Prozessoren.

Der Verzicht auf den Snapdragon 810 ist aber nicht bloß strategisch zu sehen, sondern wohl auch eine technologische Notwendigkeit bzw. Notbremse. Denn der Snapdragon 810 soll nicht nur mit Überhitzungsproblemen kämpfen, auch bei der Fertigung des Chipsatzes soll es signifikante Anlaufschwierigkeiten geben. Snapdragon, Qualcomm Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 810, Qualcomm Snapdragon 800, Qualcomm Snapdragon 801, Qualcomm Snapdragon 808, Qualcomm Snapdragon 805 Snapdragon, Qualcomm Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 810, Qualcomm Snapdragon 800, Qualcomm Snapdragon 801, Qualcomm Snapdragon 808, Qualcomm Snapdragon 805 Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:40 Uhr Ausdom Autokamera Dashcam AD260 2.7 ' Black Box mit G-Sensor
Ausdom Autokamera Dashcam AD260 2.7 ' Black Box mit G-Sensor
Original Amazon-Preis
94,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
80,48
Ersparnis zu Amazon 15% oder 14,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden