Apple Watch: CEO Cook nennt erstmals konkreten Release-Monat

smartwatch, Apple Watch, iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Bildquelle: Martin Hajek
Seit der Vorstellung der Apple-Smartwatch spricht der kalifornische Konzern lediglich von einer Veröffentlichung im Frühjahr 2015. Apple-CEO Tim Cook hat nun immerhin einen Monat als Starttermin genannt: Die Apple-Watch wird im April dieses Jahres erscheinen, Cook meinte auch, dass man bei der Entwicklung "große Fortschritte" mache.
In der Nacht auf heute gab Apple ein regelrecht sensationelles Quartalsergebnis bekannt. Im Anschluss stellte sich Apple-Chef Cook im so genannten Earnings Call den Fragen der Investoren. Wie The Verge berichtet, kam dabei auch die Apple Watch zur Sprache. Hierzu sagte Cook, dass diese ab April ausgeliefert wird.

Auf die Frage, ob April überhaupt noch als "Anfang des Jahres" bezeichnet werden kann, sagte der Apple-Chef, dass sein Unternehmen in Bezug auf Produktveröffentlichungen das Jahr in drei Viermonats-Fenster einteile, weshalb das auch keinen Widerspruch darstelle: "Für uns liegt das innerhalb des Rahmens und ist auch der Zeitpunkt, den wir uns gedacht haben."

Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch
Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch

Lob seitens Partner

Außerdem sagte Cook, dass man "große Fortschritte in der Entwicklung" mache, konkrete Details nannte er allerdings auch nicht. Allerdings sagte der Apple-CEO, dass man dabei viele Rückmeldungen von Entwicklern und App-Anbietern erhalten habe, diese meinen, dass die Smartwatch "unglaubliche Innovationen" biete, so Cook.

Zur Akkulaufzeit der Apple Watch äußerte sich Cook nicht, das ist Berichten zufolge das größte "Sorgenkind" des Herstellers aus Kalifornien. Denn wie viele andere auch kämpft Apple mit dem Umstand, dass es ein kleines Gerät ist, in das auch nur ein kleiner Akku passt. Zudem soll die von Apple gewählte Hardware-Konfiguration - vor allem bezüglich Display und Prozessor - sehr hochwertig sein. Das ist zwar gut für die Leistung, aber verbraucht auch mehr Energie.

In Sachen Preis gab es ebenfalls nichts Neues zu erfahren, hierzu wiederholte Cook lediglich die schon zuvor gemachten Aussagen, dass "es ab 349 Dollar" losgehen wird.

Siehe auch: Apple Watch-Akku soll unter "schwerer" Last nur 2,5 Stunden halten smartwatch, Apple Watch, iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch smartwatch, Apple Watch, iWatch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Martin Hajek
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr iRULU WalknBook Notebook/Tablet PC 2-In-1, Microsoft Windows 10 OS, IPS-Display, 32GB Hybrid Laptop, Quad Cor
iRULU WalknBook Notebook/Tablet PC 2-In-1, Microsoft Windows 10 OS, IPS-Display, 32GB Hybrid Laptop, Quad Cor
Original Amazon-Preis
185,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
158,09
Ersparnis zu Amazon 0% oder 27,90
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden