Apple schließt Betatool TestFlightApp, Integration in iTunes Connect

Apple, Beta, Testflight Bildquelle: Apple
Apple hat bekannt gegeben, dass die Plattform für Betatests TestFlightApp.com in Kürze entgültig geschlossen wird. Zum 26. Februar wird der Dienst in der derzeitigen Form beendet, um dann komplett in iTunes Connect integriert zu werden.
TestFlight ermöglichte es den Entwicklerfirmen bislang auf einfachem Wege ihre Anwendungen vorab von echten Nutzern testen zu lassen. Bis zu 1.000 Betatester konnten mithilfe der Plattform jeweils für eine App-Version für einen ausgiebige Anwendungstest zugelassen werden. Apple hatte TestFlight im vergangenen Jahr von Burstly übernommen und zieht jetzt die lang angekündigte Abschaltung des Dienstes durch.

TestFlightAppTestFlightAppTestFlightAppTestFlightApp

Umfangreiche Test-Distrubution

Burstly selbst hatte die Testumgebung 2011 übernommen und zu einem Service weiterentwickelt, mit dem Entwickler ihre iOS-Apps von Endkunden durchtesten lassen konnten, inklusive umfangreichen Feedbackmöglichkeiten und Auswertungstools. Für die Macher von iOS war das interessant genug, um angeblich einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag für die Übernahme des überaus beliebten Dienstes hinzublättern. Von der Bekanntgabe der Übernahme an war es aber auch klar, dass Apple an der Technologie interessiert ist und die Plattform selbst nicht weiterführen will. Zur Entwicklerkonferenz WWDC wurde im Sommer dann der Umzug zu iTunes Connect bekannt gegeben.

Tests werden für die Betatester gleich bleiben

Für Entwickler und Tester bedeutet das jetzt erst einmal nur den Wechsel zu iTunes Connect mitzumachen, denn Apple wird den Service dort integrieren und hat schon in den vergangenen Monaten alles selbst verantwortet. Für den Übergang gibt Apple zahlreiche Hilfestellungen für all jene Entwickler, die bislang noch immer TestFlightApp.com genutzt haben. Im Supportbereich ist eine umfangreiche FAQ hinterlegt worden, um die Distribution an die Tester auch in Zukunft bequem zu ermöglichen.

Für die Tester dürfte sich nichts weiter ändern. Wer sich erfolgreich bei einem der vielen Entwickler um einen Betatest beworben hat, bekommt die Vorabversion der App wie gehabt über die kostenlose iOS-App TestFlight.

"The services offered at TestFlightApp.com will no longer be available after February 26, 2015. To prepare for the TestFlightapp.com closure, developers and team leaders are recommended to transfer their testers to the all-new TestFlight Beta Testing in iTunes Connect."

Den Dienst für Android-Apps hatte Apple gleich nach der erfolgten Übernahme im März 2014 geschlossen. Seit letztem Oktober hat Apple die Bereitstellung der Dienste für IOS-Apps selbst übernommen und auch die dazugehörige iPhone-App überarbeitet. Jetzt wird die bisherige SDK nicht weiter genutzt. Alle aktuell damit ausgelieferten Beta-Apps werden aber weiterhin funktionstüchtig bleiben. Apple bittet nur die Entwickler, künftig nicht mehr das alte TestFlight-SDK zu nutzen. Apple, Beta, Testflight Apple, Beta, Testflight Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden