Samsung Galaxy S6 wird am 2. März in Barcelona vorgestellt

Samsung, Galaxy S6, Aluminium, S6, Unibody Bildquelle: NowWhereElse
Eigentlich ist es ein offenes Geheimnis, doch die Äußerungen eines Samsung-Managers gegenüber koreanischen Medien scheinen es nun "offiziell" zu bestätigen: das Samsung Galaxy S6 soll zum Mobile World Congress 2015 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Die südkoreanische Zeitung The Chosun Ilbo berichtet, dass ihr gegenüber ein Samsung-Manager erstmals konkrete Angaben zum erwarteten Vorstellungstermin für das Samsung Galaxy S6 gemacht. Am 2. März 2015 soll es soweit sein - pünktlich zum Beginn des Mobile World Congress 2015 will Samsung dann sein neues Flaggschiff präsentieren.

Der MWC in Barcelona ist kein ungewöhnlicher Termin für einen Smartphone-Launch von Samsung, denn dort wurden mit dem Galaxy S2 und dem Galaxy S5 bereits zwei Vorgänger aus der höchst erfolgreichen Flaggschiff-Serie des koreanischen Elektronikgiganten vorgestellt. Zuvor hatte man jeweils eigene Events abgehalten, doch nun kehrt man wohl einmal mehr nach Barcelona zurück, um das diesjährige Topmodell zu präsentieren.

Samsung Galaxy S6Samsung Galaxy S6Samsung Galaxy S6Samsung Galaxy S6

Auch zum Gerät selbst hält der Artikel aus Korea ein paar Informationen bereit. So ist darin davon die Rede, dass Samsung eine Reihe verschiedener Gehäusevarianten in Form von Prototypen entwickelt hat. Noch sei aber nicht entschieden, ob man wie vermutet mit einem Aluminiumgehäuse arbeiten soll, oder ob vielleicht doch die in den letzten Tagen durch die Gerüchteküche geisternde Variante mit beidseitger Glasabdeckung und Alurahmen auf den Markt kommt.

Auch Prototypen mit ein bzw. zwei gewölbten Seitenrändern soll es geben, womit sich die in erschienenen Berichten der letzten Tage aufgetauchte Variante Samsung Galaxy S6 "Edge" bestätigen würde. Allerdings soll auch in diesem Fall noch nicht klar sein, ob Samsung diese Prototypen zu kommerziellen Produkten machen und auf den Markt bringen will.

Unterdessen war bei SamMobile auch von der Einführung einer "Active"-Variante des Galaxy S6 die Rede. Während die normalen Modelle nicht mit wasser- und staubfesten Gehäusen daherkommen, soll dies bei der auf eine höhere Widerstandsfähigkeit ausgelegten Active-Version durchaus der Fall sein. Samsung, Galaxy S6, Aluminium, S6, Unibody Samsung, Galaxy S6, Aluminium, S6, Unibody NowWhereElse
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Tipp einsenden