Windows 10 Consumer Preview: Das erwartet uns heute

Neues Design

In den bisher erschienenen Technical Preview-Builds deutete es sich bereits anhand diverser Veränderungen an, doch seit knapp zwei Wochen verdichten sich die Anzeichen, dass mit Windows 10 auch ein vollkommen neues Design für die Oberfläche von Windows 10 Einzug halten könnte. Während die früheren Vorabversionen bereits erkennen ließen, dass die Design-Sprache der sogenannten Modern-UI zunehmend auch auf dem Desktop Einzug halten wird, tauchte in der letzten Woche erstmals ein Foto auf, das ein neues Design der Taskleiste zeigen soll: Windows 10 Consumer Preview: neue TaskbarWindows 10 könnte eine stark überarbeitete Optik der Taskleiste mit sich bringen Offenbar will sich Microsoft mit weitgehend dunklen und flächig verwendeten Farbtönen vom transparenten Look der letzten Windows-Versionen verabschieden. So werden beispielsweise die Programmsymbole entsprechend angepasst. Auch sonst hat man diverse optische Veränderungen auf dem Desktop vorgenommen, so dass sich der Aero-Look nun wohl endgültig zugunsten des Modern-Designs verabschiedet.

Windows 10 Build 9901Windows 10 Build 9901Windows 10 Build 9901Windows 10 Build 9901

Auch der bei Desktop-Usern unbeliebte, auf Tablets aber unverzichtbare Startscreen dürfte mit Windows 10 eine Auffrischung erfahren. Nachdem sich die Technical Preview bisher vor allem an professionelle Anwender und Firmenkunden richtete, dürfte mit der Consumer Preview auch erstmals der überarbeitete Startscreen zu sehen sein - inklusive einiger Neuerungen wie dem integrierten Startmenü für bestimmte Arten von Systemen und der Möglichkeit, Live Tiles künftig auf dem Desktop anzupinnen.

Dass man mit der Consumer Preview das neue Design für Windows 10 präsentieren wird, kündigte der Chef des Windows-Insider-Programms Gabriel Aul bereits vor einiger Zeit an. Um sich ganz darauf zu konzentrieren, die neue Oberfläche konsistent und attraktiv zu machen, verzichte Microsoft im Dezember auf eine weitere monatliche Vorabversion, so Aul damals. Die Ergebnisse der Bemühungen der Designer und Entwickler aus Redmond werden wir morgen zu sehen bekommen.

Notification-Center & Cortana

Eines der Elemente, das zuvor bereits im frischen Design gesichtet wurden und vermutlich morgen erstmals offiziell gezeigt wird, ist das neue Notification-Center, mit dem System-Meldungen, neue Status-Updates, E-Mail-Benachrichtigungen und ähnliches an einem zentralen Ort zusammengefasst werden. Vor allem die Nutzer mobiler Geräte dürften hiervon profitieren aber auch auf dem Desktop wird der neue Ort für den zentralen Zugriff auf alle Benachrichtigungen nützlich sein.

Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)

Bei den letzten geleakten Previews war neben dem neuen Notification-Center auch der Sprachassistent Cortana zumindest im Ansatz bereits nutzbar. Mit der Consumer Preview wird Cortana nun auch auf dem Desktop verfügbar gemacht und soll dort jederzeit die vom Nutzer gewünschten Informationen aus dem Internet oder auf dem eigenen Rechner ausfindig machen - und sie mit einem Augenzwinkern vortragen. Natürlich wird auch die Unterstützung für die Anbindung an diverse Dienste von Microsoft und Drittanbietern künftig gewährleistet sein, wobei vor allem das Bing-Backend die Paraderolle übernimmt.

Neuer Browser

Mit Windows 10 führt Microsoft mit höchster Wahrscheinlichkeit auch einen neuen Browser ein, der derzeit noch unter dem Namen "Spartan" entwickelt wird. Dieser bekommt eine vollkommen neue Oberfläche im aktualisierten Design spendiert und soll an die Stelle des altbekannten Internet Explorers treten. Ob der Name dabei erhalten bleibt, ist derzeit ebenso unsicher wie die Antwort auf die Frage, ob es tatsächlich bei der Verwendung der "Trident"-Engine des IEs bleiben wird. In der Consumer Preview dürften wir den neuen "Spartan"-Browser aber immerhin zum ersten Mal offiziell zu sehen bekommen. Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Spartan: Die (von Neowin nachgebaute) neue Optik des neuen Microsoft-Browsers
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden