Galaxy S6: Samsung könnte auf ein umfassendes Glas-Design setzen

Samsung, Logo, Samsung Logo Bildquelle: Samsung
Zuletzt gab es im Vorfeld des nächsten Samsung-Flaggschiffs Galaxy S6 zahlreiche Diskussionen zur Frage, ob die Koreaner auf Plastik- oder Metallgehäuse setzen werden. Eine koreanische Seite bringt nun eine dritte Möglichkeit ins Spiel: Glas. Das soll auch das Ende für ein Samsung-typisches Merkmal sein, nämlich den austauschbaren Akku.

Unbestätigtes Gerücht

Bevor es später Beschwerden gibt, gleich vorneweg die Warnung: Der Bericht der koreanischen Seite DDaily sollte mit einigermaßen großer Vorsicht genossen werden. Wie 9to5Google anmerkt, kann man trotz früherer Berichte zu einem Galaxy S6 aus Aluminium aber nicht ausschließen, dass sich Samsung anders entschieden hat oder im Vorfeld schlichtweg auch mehrere Design-Möglichkeiten auslotet.

Laut dem Bericht soll Samsung Glas auch sehr umfassend einsetzen: Denn man will nicht nur Front- sowie Rückseite damit ausstatten, sondern auch die Seitenränder. Ziel des Designs ist ein "glattes und einheitliches Design", das soll auch zur Folge haben, dass man die Option zum Akku-Tausch entfernen will.

Die Möglichkeit, die Batterie wechseln zu können, ist für viele Samsung-Nutzer ein entscheidendes Kaufargument. Das hängt aber mit dem Einsatz von Kunststoff zusammen, da der flexible Werkstoff ein Anheben der Rückseite erst ermöglicht, was bei Glas wohl nicht der Fall wäre. Allerdings ist es auch fraglich, ob man das auch bei einem Galaxy S6 aus Alu tun könnte.

Wahrscheinlich ist es allerdings nicht, dass sich Samsung zu einem Glas-Design entscheidet, da dieses normalerweise bei Stürzen leicht bricht. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass ein Hersteller Glas einsetzt, Apple hat darauf bei den iPhone-Modellen 4 und 4S zurückgegriffen, auch die Rückseite des von LG produzierten Google Nexus 4 ist aus Glas.

Vorstellung wohl auf dem MWC 2015

Zuletzt haben sich die Gerüchte zum Galaxy S6 intensiviert: Nach aktuellem Stand wird das Gerät einen QHD Super AMOLED-Bildschirm (2560 x 1440 Pixel) haben, als Prozessor entweder einen Exynos 7420 oder einen Snapdragon 810 sowie 3 Gigabyte RAM mitbringen, auch von einem neuen Fingerabdruckleser war zuletzt die Rede. Die Vorstellung des Samsung-Topmodells wird für Anfang März auf dem Mobile World Congress in Barcelona erwartet.

Siehe auch: Samsung Galaxy S6 - QuadHD bestätigt; neuer Fingerabdruckleser? Samsung, Logo, Samsung Logo Samsung, Logo, Samsung Logo Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden