Gas-Unfall in LG-Fabrik: Rückschlag für Produktion von OLED-TVs

LG, Fernseher, 4K, OLED Bildquelle: LG
Am Montag kam es in einer LG-Fabrik, die OLED-Panels herstellt, zu einem tragischen Unfall: Ein aus bisher nicht vollständig geklärter Ursache austretendes Gas tötete zwei Fabrikarbeiter und verletzte vier weitere. Die Behörden haben die Produktionsstätte bis auf weiteres geschlossen, das könnte Verzögerungen bei der Veröffentlichung von OLED-TV-Geräten zur Folge haben.

Unfall mit Todesfolgen

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hat das südkoreanische Arbeitsministerium die Display-Tochter von LG aufgefordert (bzw. angeordnet), die Produktion von OLED-Panels (organische Leuchtdioden; "Organic Light Emitting Diode") bis auf weiteres auszusetzen.

Hintergrund ist ein mit Gasaustritt in Zusammenhang stehender Unfall mit Todesfolgen, der sich am Montag ereignet hat: Laut Korea Herald kam es dazu in einer LG-Fabrik 40 Kilometer nördlich von Seoul. Arbeiter hätten demnach irrtümlicherweise das Ventil einer Stickstoff-Gasflasche geöffnet, heißt es jedenfalls unter Berufung auf Feuerwehr-Einsatzkräfte vor Ort. LG: 4K auf OLEDDie Folgen für die Produktion von Fernsehern mit OLED-Panels sind bislang unklar Bis die Ursache für den (Erstickungs-)Tod der LG-Arbeiter geklärt ist, soll die Fabrik geschlossen bleiben. Eine LG-Sprecherin hat die Maßnahme mittlerweile bestätigt. Zu etwaigen Folgen für Produktion und Verkauf von OLED-Fernsehern wollte sie sich jedoch äußern.

Interessenten an dieser TV-Technologie müssen aber damit rechnen, dass die Untersuchungen der koreanischen Behörden länger dauern könnten: Denn es ist nicht der erste tragische Unfall, der im Zusammenhang mit Stickstoff-Austritt steht (allerdings nichts mit LG zu tun hat).

Laut Korea Herald kam es im Dezember 2014 zu einem "vergleichbaren Gasleck" im Atomkraftwerk Shingori 3, bei dem drei Menschen starben. Deshalb ist anzunehmen, dass die Behörden nun noch genauer hinsehen werden, um derartige Unfälle in Zukunft auszuschließen.

Siehe auch: LG macht 4K auf OLED-Panels und fühlt sich zu noch mehr berufen LG, Fernseher, 4K, OLED LG, Fernseher, 4K, OLED LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden