Pornhub: Geballte Daten zur Porno-Nutzung im Jahr 2014

Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Bildquelle: Ttravelling The Cosmos
Pornhub, eine der größten Porno-Streamingplattformen weltweit, hat umfassende Statistiken zum letzten Jahr vorgelegt. Dabei zeigten sich einige interessante Details, die teils über jene Einzelheiten hinausgingen, die sich allein aus der Analyse der Log-Dateien ableiten lassen.
Infografik: Pornhub: Das Jahr 2014Pornhub: Das Jahr 2014 Insgesamt hat die Plattform nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 1,577 Petabyte Daten ausgeliefert. 78,9 Milliarden Video-Abrufe wurden verzeichnet. Dies bedeutet, dass im Durchschnitt jeder Mensch auf der Erde in den letzten zwölf Monaten elf Clips auf der Plattform angeschaut hat. Entsprechend hoch ist auch bei diesem Anbieter der Traffic, der weltweit koordiniert werden muss.

Was den Anteil am abgerufenen Datenvolumen angeht, steht Deutschland übrigens auf dem fünften Rang - das ist ein Platz unter dem Vorjahr, da Indien sich ein ordentliches Stück nach vorn gearbeitet hat. Der überwiegende Teil des Traffics entfällt allerdings auf die Nutzer aus den USA, die allein schon einen Anteil von fast 40 Prozent ausmachen.

Neben den üblichen und nicht besonders spannenden Statistiken zu den beliebtesten Suchbegriffen und den populärsten Darstellerinnen, gab es aber noch einiges andere zu erfahren. So beispielsweise, dass die Nutzung der Plattform in Deutschland im November Spitzenwerte erreichte - was wohl dem hereinbrechenden schlechten Wetter zugeschrieben werden kann. Die geringste Aktivität verbuchte man hingegen im angenehmeren Juni. Auch schauen die deutschen am häufigsten Sonntags Pornos an, Samstags hingegen die wenigsten. Das ist in den USA beispielsweise anders: Hier ist der Spitzentag der Montag und am Freitag ist eher wenig los.

Polinnen interessierter als deutsche Frauen

In Zusammenarbeit mit der Plattform Buzzfeed gelang es auch, Daten zur Geschlechterverteilung zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass Frauen zwar überall einen Minderheitsanteil unter den Besuchern haben - doch die Unterschiede zwischen den Ländern sind deutlich sichtbar. So sind beispielsweise 29 Prozent der Nutzer aus Brasilien weiblich, und auch Argentinien ist mit 28 Prozent vorn dabei. Auf dem dritten Rang folgen mit 27 Prozent unsere Nachbarn aus Polen. In Deutschland machen Frauen hingegen nur einen Anteil von 13 Prozent aus. Infografik: GeschlechterverteilungPornhub: Das Jahr 2014 In der Regel ist der Besuch bei Pornhub für die Anwender natürlich auch eine recht intime Angelegenheit, was sich auch in der Geräteverteilung niederschlägt. Die meisten Abrufe (45 Prozent) kommen inzwischen von Smartphones und der klassische Rechner fällt mit nur noch 44 Prozent auf den zweiten Platz. Tablets machen die übrigen 11 Prozent aus. In Deutschland spielen Mobilgeräte hingegen eine deutlich kleinere Rolle: PCs und Notebooks haben hier noch einen Anteil von 66 Prozent.

Ein Klick auf die Infografiken fördert viele Details zu Tage:






Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Ttravelling The Cosmos
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr TANNC Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Mini Stereo Lautsprecher f¨¹r Smartphone, PC, Tablet
TANNC Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Mini Stereo Lautsprecher f¨¹r Smartphone, PC, Tablet
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,14
Ersparnis zu Amazon 0% oder 2,84

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden