Razer zeigt Android-Konsole, mit der sich PC-Games streamen lassen

Razer, Razer Forge TV, Forge TV Bildquelle: Razer
Google möchte mit Android TV in diesem Jahr endlich durchstarten, einer der Partner ist auch der Zubehör-Hersteller Razer. Das kalifornische Unternehmen macht aber keine Fernseher, sondern eine auf Android TV basierende Gaming-Konsole: Diese heißt Forge TV und erlaubt die Nutzung des gesamten Spiele-Angebots für das mobile Betriebssystem von Google - aber nicht nur.

Android-Konsole

Wenig überraschend steckt in Razers Forge TV deshalb eine Hardware-Ausstattung, die man genauso gut in einem (aktuellen) Android-Smartphone finden kann: Als CPU kommt ein Qualcomm Snapdragon 805 zum Einsatz, das ist ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,5 GHz pro Kern. Als Grafikeinheit steht eine Adreno-420-GPU bereit.

Dazu kommen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie interne 16 GB. Als Verbindungen stehen 802.11ac-WLAN, Bluetooth 4.1 + HS und Gigabit-Ethernet bereit. An Ports bringt Forge TV HDMI 1.4 und USB 3.0 mit.

Razer Forge TVRazer Forge TVRazer Forge TVRazer Forge TV
Razer Forge TVRazer Forge TVRazer Forge TVRazer Forge TV

PC-Spiele-Streaming

Mit diesen Spezifikationen reiht sich Forge TV (theoretisch) bei all den anderen Android-Konsolen- Anbietern ein. Aber: Man will mehr bieten, nämlich auch PC-Gaming. Mit einem "Cortex: Stream" genannten System soll über WLAN (oder Ethernet) das Streamen von PC-Spielen ermöglicht werden und zwar mit einer besonders niedrigen Latenz.

Über Cortex: Stream soll eine Auflösung von bis zu 1080p möglich sein, im Gegensatz zur Nvidia-Lösung Shield ist das Razer-System offen und unterstützt sowohl GeForce- als auch AMD-Karten, gleiches gilt für die Software-Plattform (Steam, Origin und Co.).

Media-Player

Mehr noch: Forge TV kann auch als ganz normaler Android-TV-Media-Player verwendet werden, man kann also auch Anwendungen wie Netflix oder Spotify nutzen, Google Cast wird schließlich ebenfalls verwendet werden.

Forge TV wird im ersten Quartal von 2015 auf den Markt kommen und 100 Dollar kosten, für 150 Dollar gibt es die Konsole samt passenden "Serval"-Controller, eine Bluetooth-Tastatur sowie -Maus werden ebenfalls angeboten.


Razer, Razer Forge TV, Forge TV Razer, Razer Forge TV, Forge TV Razer
Mehr zum Thema: CES
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 UhrAcer Kurzdistanz 3D Full HD DLP-Projektor (3200 ANSi Lumen, Kontrast 10.000:1, 1920x1080 Pixel)
Acer Kurzdistanz 3D Full HD DLP-Projektor (3200 ANSi Lumen, Kontrast 10.000:1, 1920x1080 Pixel)
Original Amazon-Preis
649
Im Preisvergleich ab
648
Blitzangebot-Preis
579
Ersparnis zu Amazon 0% oder 70

CES Tweets

Tipp einsenden