Apple schreibt zweiwöchiges Rückgaberecht für Apps und Co. fest

Apple, Apps, App Store, Appstore Bildquelle: Apple
Apple gewährt seinen Kunden in Europa ab sofort ein zweiwöchiges Widerrufsrecht für Käufe auf iTunes und das ohne Fragen zu stellen, also einer Angabe von Gründen des Käufers einzufordern. Das gilt für Transaktionen auf iTunes, App Store sowie iBooks. Auch bisher war eine "Rückgabe" möglich, allerdings war das Ermessenssache des Supports.
Das 14-Tage-Widerrufsrecht ist ab sofort in den Bedingungen des Apple-Stores offiziell festgelegt (via 9to5Mac). Dort heißt es: "Widerrufsrecht: Wenn Sie Ihre Bestellung rückgängig machen möchten, können Sie sie binnen 14 Tagen nachdem Sie die Quittung erhalten haben ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dies gilt nicht für iTunes-Geschenke, nachdem der jeweilige Code eingelöst wurde."

Bisher musste man sich in Fällen von "unabsichtlichen Käufen" auf die Kulanz des Apple-Supports verlassen, indem man den Weg über "Problem melden" ging, was aber zumeist auch klappte. Das ist auch weiterhin der Weg, den Kunden in den meisten Ländern außerhalb der EU gehen müssen, darunter den USA.

Ausgenommen sind laut Apple "iTunes Match, iTunes Geschenke und Guthabenkonten" sowie Staffel- und Multi-Pässe für Serien und Filme. Wem hierbei ein Fehler unterläuft, muss den bisherigen Weg über die Kontaktaufnahme mit dem Apple-Support gehen.

Hintergrund dieser Änderung des Regelwerks ist vermutlich eine im Juni 2014 von der Europäischen Union auf den Weg gebrachte Richtlinie zur Rückgabemöglichkeit digitaler Waren und Dienste. Apple-Konkurrent Google bietet seinen Kunden zwar 14 Tage Zeit, ein Musik-Abonnement zu wiederrufen, bei Apps, die man über den Google Play Store kauft, beträgt das Rückgabefenster allerdings nur zwei Stunden.

Kein Freifahrtschein

Das Apple-Blog Macnotes weist allerdings darauf hin, dass die neue Richtlinie nicht als Freifahrtschein zu sehen ist, um Games, Filme und ähnliche Inhalte nach Belieben konsumieren und später zurückgeben zu können. Denn wer (zu) oft davon Gebrauch macht, der muss aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer Sperrung seines Kontos rechnen. Apple, Apps, App Store, Appstore Apple, Apps, App Store, Appstore Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrWhatsApp SIM Prepaid - Starterpaket mit 15 EUR Guthabenwert
WhatsApp SIM Prepaid - Starterpaket mit 15 EUR Guthabenwert
Original Amazon-Preis
9,94
Im Preisvergleich ab
9,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden