Netflix startet 2015 acht neue TV-Serien - Alle in der Übersicht

Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Bildquelle: Netflix
Die US-amerikanische Online-Videothek Netflix, die seit dem vergangenen Herbst auch im deutschsprachigen Raum verfügbar ist, kann vor allem auch dank zahlreicher aufwändiger Eigenproduktionen überzeugen. Auch im Jahr 2015 will man viele eigene TV-Serien bringen und gab nun weitere Neustarts bekannt.
House of Cards, Orange is the New Black und zuletzt das Fernost-Abenteuer Kublai Khan Marco Polo: Das sind einige der aufwändig produzierten Hits, mit denen der On-Demand-Anbieter Netflix zuletzt Kritiker wie Zuseher überzeugen konnte. Und Netflix will auch im nächsten Jahr mit exklusiven Inhalten überzeugen.

Wie Digital Trends berichtet, stoßen nun zu den bisher drei vorgestellten fünf weitere hinzu, alle Netflix-Serien des bald beginnenden Jahres sind im Anschluss in der Übersicht samt Kurzbeschreibung zu finden.

Die Neustarts 2015:


Bloodline: Von den Machern der Serie "Damages" des US-Senders FX stammt diese im März (wie bei Netflix üblich weltweit) startende Serie. Sie handelt von vier (bzw. fünf) Geschwistern, deren Bruder, das "schwarze Schaf" der Familie, zurückkehrt und droht, deren dunkle Vergangenheit zu enthüllen.

The Unbreakable Kimmy Schmidt: Ebenfalls im März startet diese Comedy-Serie, die zunächst nach einem ernsten Stoff klingt: Sie handelt nämlich von einer Sekten-Aussteigerin, die nach 15 Jahren in New York ein neues Leben beginnt.

Daredevil: Die Serie zum gleichnamigen Marvel-Comic startet im Mai und handelt von einem blinden Anwalt, der zum Superhelden wird. Daredevil ist übrigens das erste Ergebnis eines Netflix-Marvel-Deals, vier weitere Comic-Serien werden folgen.

Sense8: Noch ohne Starttermin (wie die folgenden Serien) ist Sense8 und lässt sich am besten als "neues Lost" beschreiben. Die Serie handelt von acht Menschen, die auf mysteriöse Weise nach ihrem Tod miteinander verbunden sind. Mit an Bord ist auch der Lost-Darsteller Naveen Andrews (spielte damals Sayd).

F is For Family: Ist eine Comedy-Animationsserie für Erwachsene, die von den "guten alten Tagen" erzählt, als man Kinder noch ohrfeigen und überall rauchen durfte.

A.K.A. Jessica Jones: In der Hauptrolle dieser Serie ist "Breaking Bad"-Darstellerin Krysten Ritter (Jesses Drogenfreundin Jane), sie spielt eine ehemalige Superheldin, die das Cape nach einer posttraumatische Belastungsstörung an den Nagel hängt.

Between: Handelt von einer fiktiven Welt, in der eine seltsame Krankheit alle Menschen über 21 Jahren tötet.

Grace and Frankie: Jane Fonda und Lily Tomlin spielen zwei ältere Ehefrauen, die sich plötzlich in der Position wiederfinden, dass deren Männer sich ineinander verlieben und heiraten wollen.

Siehe auch: Netflix will künftig alle zwei Wochen neue Eigenproduktion starten Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden