Facebook baut Video-Kanäle auf und greift YouTube direkt an

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Beim Social Network Facebook will man jetzt verstärkt auf Video-Inhalte bei Seitenbetreibern setzen und macht damit den Channel-Angeboten auf YouTube Konkurrenz. Testweise laufen die neu gestalteten Clip-Sammlungen bereits bei den ersten Content-Lieferanten.

Facebooks VideokanalABC News-Videos auf Facebook
Das neue Feature dient dabei verschiedenen Zwecken. So soll es die Nutzer wieder stärker an das Social Network binden, da sie hier nun besser gesuchte Inhalte finden und nicht zu den Inhalte-Anbietern selbst abwandern. Die Anbieter der Videos haben hingegen den Vorteil, dass Facebook die Option bietet, die Inhalte mit Werbung zu verbinden, wobei die Einnahmen zwischen Facebook und dem Betreiber der Seite aufgeteilt werden.

Sowohl hinsichtlich des Geschäftsmodells als auch des Designs ähnelt das neue Angebot damit den bekannten YouTube-Kanälen. Dem Nutzer wird an oberster Stelle entweder ein aktuelles oder ein besonders wichtiges Video präsentiert, während sich darunter verschiedene Kategorien gruppieren, in denen weitere Clips präsentiert werden.

Einer der ersten Partner, mit denen Facebook das Konzept erprobt, ist der US-Nachrichtensender ABC News. Dieser bietet hier seine jeweiligen Nachrichtenbeiträge an, die mit den typischen Kommentar-Feeds verbunden sind. Aber auch die American Football-Liga NFL wird das Feature nutzen, um Zusammenfassungen von Spielen auf dem Social Network bereitzustellen.

Die neue Funktion soll in Kürze für alle Seitenbetreiber zur Verfügung stehen. Es besteht dabei durchaus die Chance, dass Facebook hier eine harte Konkurrenz zu YouTube aufbaut. Denn während die Kanäle bei der YouTube-Tochter vor allem unter jüngeren Nutzern zahlreiche Abonnenten finden, sind die älteren Zielgruppen dort weniger stark vertreten. Facebook könnte hingegen einen sehr guten Zugang zu diesen bieten. Wenn dann auch noch die Werbeeinnahmen, die der Seitenbetreiber generieren kann, mindestens auf gleichem Niveau liegen, dürften verschiedene Anbieter zukünftig das Social Network bevorzugen. Facebook, Windows 8.1, facebook app, Facebook für Windows 8.1 Facebook, Windows 8.1, facebook app, Facebook für Windows 8.1 LiveSide.net
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr PUMPKIN 7 Zoll 2 Din Autoradio Moniceiver mit Touchscreen Unterstützt GPS Navi iPod Bluetooth DV
PUMPKIN 7 Zoll 2 Din Autoradio Moniceiver mit Touchscreen Unterstützt GPS Navi iPod Bluetooth DV
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
192,09
Ersparnis zu Amazon 0% oder 37,90

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden