Microsoft Flight Simulator X kommt nächste Woche als Steam-Edition

Microsoft, flugsimulation, Flight Simulator, Microsoft Flight Simulator Bildquelle: Microsoft
Microsoft letzter Versuch das Flugsimulator-Genre als Free-to-Play-Spiel wiederzubeleben ging gründlich in die Hose, Fans solcher Spiele wollen schließlich das gute alte Frickel-Fluggefühl (nicht negativ gemeint) bekommen. Für sie gibt es jetzt die erste gute Nachricht: Flight Simulator X kommt nächste Woche als (leicht verbesserte) Steam-Version heraus.

Die gute Nachricht

Freunde von Flugsimulatoren haben es dieser Tage nicht leicht, da sie keinen echten Nachschub mehr bekommen. Microsofts ehemals legendäre Flight Simulator-Reihe hat den letzten "echten" Teil 2006 erhalten, auf Version X folgte zwar jüngst "Flight", das aber eine ziemliche Bruchlandung hingelegt hat.

Doch nun gibt es eine gute Nachricht, auch wenn es sich nicht um einen echten neuen Teil handelt: Microsoft Flight Simulator X kommt am 18. Dezember als "Steam Edition" heraus, verantwortlich für die Umsetzung ist das britische Studio Dovetail Games (via Eurogamer).

Flight Simulator XFlight Simulator XFlight Simulator XFlight Simulator X
Flight Simulator XFlight Simulator XFlight Simulator XFlight Simulator X

Bei der Ausgabe für das Valve-Distributionsnetzwerk handelt es sich um eine leicht verbesserte ("enhanced") Portierung des Flight Simulator X, allerdings ist das auch kein Remake. Die Optimierungen betreffen unter anderem die Multiplayer-Funktionalität sowie die Unterstützung von Windows 8.1. Dovetail Games nennt in einem Blogbeitrag mehr als 24.000 Flughäfen, im nächsten Jahr sollen außerdem Download-Inhalte folgen.

Die ursprüngliche Fassung des Microsoft Flight Simulator X beinhaltet mehr als 20 Flugzeuge und rund 80 Missionen, darunter Rettungs-Herausforderungen, Flugrennen und Katastrophen-Szenarios.

Die bessere Nachricht

Flugsim-Fans können sich aber auf das nächste Jahr freuen, da Dovetail vergangenen Sommer einen geistigen Nachfolger des Flight Simulator angekündigt hat: Das Studio, das für die Train Simulator-Reihe verantwortlich ist, hat im Juli eine Neuauflage der Sim angekündigt. Diese wird zwar auf dem Microsoft-Spiel basieren, das Redmonder Unternehmen ist daran aber nur noch indirekt beteiligt, auch wenn man Dovetail seinen Firmennamen "leiht" und das Spiel auch in Zukunft Microsoft Flight Simulator heißen wird.

Siehe auch: Abflug 2015 - Der wahre Microsoft Flight Simulator kehrt zurück Microsoft, flugsimulation, Flight Simulator, Microsoft Flight Simulator Microsoft, flugsimulation, Flight Simulator, Microsoft Flight Simulator Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

Tipp einsenden