Amazon Kindle Voyage im Test: Ein Reader, sie alle zu knechten

PagePress

Einer der Kritikpunkte einiger Paperwhite-Tester war das Fehlen der seitlichen Tasten zum Vor- und Zurückblättern. Als Nutzer eines älteren Kindle vermisste man diese anfangs auch tatsächlich, allerdings fiel einem das Touchscreen-Blättern nach kurzer Zeit kaum mehr auf.

Dennoch hat sich Amazon hier eine Lösung einfallen lassen, mit der man blättern kann, ohne das Display zu berühren: Auf beiden Seiten sind die PagePress genannten Drucksensoren verbaut, zu erkennen an einer langen Linie bzw. einem Punkt darüber. Erstere blättert vor, zweiter zurück. Bei einem etwas festeren Druck auf einen der Sensoren wird das Umblättern ausgelöst, die haptische Bestätigung dafür erfolgt durch ein minimales, aber spürbares Vibrieren.

Das ist zunächst recht gewöhnungsbedürftig, da man etwas länger braucht, um den richtigen Druck "in den Finger" zu bekommen. Mit der Zeit geht es aber ganz gut, so exakt wie echte physikalische Knöpfe ist die Lösung aber auch nicht, da man gelegentlich den korrekten Druck nicht hinbekommt. PagePress kann aber auch ganz deaktiviert werden. Kindle VoyageSinnvoll: Der Power-Knopf ist jetzt auf der Rückseite

Prozessor ist schneller? Egal

Nach Angaben von Amazon ist der Prozessor im Vergleich zum Paperwhite um 25 Prozent schneller. Ob das beispielsweise beim Umblättern wirklich einen Unterschied macht, wie der Hersteller behauptet, ist wohl subjektiv, da hier die E-Paper-Technologie die eigentliche Bremse darstellt. Was aber nicht bedeutet, dass das deshalb langsam abläuft, bloß darf man eben nicht ansatzweise die Geschwindigkeit eines (LCD-)Tablets erwarten.

Origami-Hülle: Teuer, aber exzellent

Die originalen Zubehör-Hüllen von Amazon waren schon immer verhältnismäßig teuer, vor allem im Vergleich zu vielen Drittanbietern. Die bieten zwar meist wenig elegante bis hässliche Lösungen etwa mit Schlaufen zum Einschieben des Geräts, sind aber meist wesentlich günstiger.

Auch die neue "Origami"-Hülle ist mit 45 Euro alles andere als ein Schnäppchen (in der Leder-Ausführung sogar 60 Euro). Dennoch: Sie ist jeden Cent wert und fast die signifikanteste (indirekte) Verbesserung am Voyage: Das beginnt beim "Einklemmen": Das fummelige Einpassen des Kindle in die Kunststoffschale entfällt, da die neue Hülle magnetisch funktioniert, was auch überraschend gut hält.

Kindle VoyageKindle VoyageKindle VoyageKindle Voyage
Kindle VoyageKindle VoyageKindle VoyageKindle Voyage

Außerdem kann der Kindle über die namensgebende Origami-Methode auf einem Tisch aufgestellt werden. Dadurch, dass man die Hüllen nun nach hinten klappt (sie hält übrigens ebenfalls magnetisch auf der Rückseite) entfällt zwar das Buch-Feeling, von der Handhabung ist sie aber ein Riesenfortschritt. Einziger minimaler Nachteil: Die Hülle neigt dazu, im zugeklappten Zustand etwas zu verrutschen, was aber eher eine optische als eine funktionelle Unannehmlichkeit darstellt.

Kaufen oder nicht?

Es ist verhältnismäßig einfach, abschließende Worte zum Voyage zu finden: Es ist ein brillanter E-Reader, wahrscheinlich der beste derzeit. Wer noch keinen beleuchteten Kindle hat, kann bedenkenlos zugreifen, zumindest wenn er bereit ist, für einen E-Reader (verhältnismäßig) sehr viel Geld auszugeben.

Für Paperwhite-2-Besitzer ist diese Frage wesentlich schwieriger zu beantworten: Ja, der Voyage ist besser, aber der Unterschied ist auch nicht so groß, dass er die Investition von neuerlichen 189 Euro (die Variante mit integrierter 3G-Verbindung kostet sogar 249 Euro) rechtfertigen würde. Allerdings kann man als Viel-Leser durchaus in Versuchung kommen, das ist nicht zu leugnen. Auch wenn die Vernunft eigentlich dagegen spricht...




Mehr zum Thema: Amazon Kindle
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Preisvergleich Kindle Paperwhite

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden