Polaroids Socialmatic-Kamera kann ab sofort vorbestellt werden

Kamera, Polaroid, Socialmatic Bildquelle: Polaroid
Polaroid wird die neue Softortbildkamera Socialmatic zum 1. Januar 2015 in den Verkauf bringen. Seit der Computermesse CES Anfang diesen Jahres warten die Fotofans auf die neue Kamera, die Online-Anbindung an die beliebtesten sozialen Netzwerke über Wlan mitbringt.
Nun kann die Socialmatic ab sofort bei Amazon.com vorbestellt werden. Die Digitalkamera ist mit einer 14-Megapixel-Hauptkamera ausgestattet und bringt für Selfie-Fans noch gleich eine Kamera mir 2 MP mit. Fotos können sofort in die Cloud geladen werden oder per Anbindung an die diversen sozialen Netzwerke geteilt werden. Polaroid wirbt mit dem Facebook-, Instagram- und Twitter-Sharing und hat dazu ein Android OS inklusive Webbrowser, Email, GPS, Wlan, Bluetooth und Apps verwendet. Polariods Socialmatic Kamera Die Socialmatic nutzt wie schon die erste Sofortbild-Digitalkamera von Polaroid einen Drucker auf "ZINK Zero Ink"-Technologie-Basis. Die Kamera kann mit Kassetten mit zehn Blättern bestückt werden. Der Nutzer kann wählen, welche Bilder ausgedruckt werden. Die Bilder haben das Format 2 mal 3 Zoll, also etwa 5 mal 7,5 Zentimeter.


"Old-school fanfare. New-school fun."

Polaroid kündigt die neue Kamera als eine Neuinterpretation der alten Sofortbildtechnik an. Die neue Polaroid Socialmatic Kamera bietet einen 4,5-Zoll großen LCD-Touchscreen zum Ansehen und Bearbeiten der Fotos über Apps. Intern ist ein 4 GB-Speicher verbaut, der sich bis auf 32 GB aufrüsten lässt.

Polariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic Kamera
Polariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic KameraPolariods Socialmatic Kamera

Das Konzept für die Social-Sharing-Sofortbild-Kamera stammt ursprünglich von dem Designer Antonio De Rosa, der das Projekt 2012 mit Hilfe der Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanzieren lassen wollte. Schließlich einigte sich De Rosa dann aber mit Polaroid auf ein gemeinsames Projekt und baute mit den Amerikanern seine Socialmatic.

Preis und Verfügbarkeit

Die Kamera kostet knapp 300 US-Dollar. Der Vorverkauf ist bei Amazon.com eröffnet. Die Auslieferung beginnt erst am 1. Januar.

Polaroid hat mit ihrer neuen Polaroid Socialmatic Kamera einiges richtig gemacht, auch wenn eine verhältnismäßig einfache Digitalkamera - selbst wenn sie gleich ihren eigenen Drucker on Bord hat - heute nicht mehr unbedingt größte Marktchancen hat. Smartphones sind dafür als Fotoapparat-Ersatz zu beliebt. Bleibt abzuwarten, ob der Preis der Polaroid vielleicht eine Hürde für den Erfolg darstellen wird. Kamera, Polaroid, Socialmatic Kamera, Polaroid, Socialmatic Polaroid
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden