Launchtermin 12.12. verschoben - Halo: Spartan Strike verspätet sich

Touch, Halo, Halo: Spartan Strike Bildquelle: 343 Industries
Wer sich auf den für kommende Woche angekündigten Launch von "Halo: Spartan Strike" gefreut hat, wird sich nun doch noch länger gedulden müssen. Der touchbasierte Shooter, den Microsoft in Kooperation mit 343 Industries veröffentlichen will, kommt erst 2015.
Der Ableger der Halo-Serie für Windows 8, Windows Phone 8 und Steam sollte eigentlich bereits am kommenden Freitag, 12. Dezember, erscheinen. Nun hat das Entwicklerstudio aber kurzfristig die Reißleine gezogen und den Starttermin verschoben. Wie es heißt, verzögern allerdings nicht die Arbeiten an Halo: Spartan Strike selbst den Launch, sondern die aufgetretenen Fehler an "Halo: The Master Chief Collection". Das Projekt hat Vorrang, heißt es, deshalb konnte das gesamte Team zunächst nicht weiter an der Halo-Touch-Version, sondern nur an der Konsolen-Kollektion arbeiten. Die Master Chief Collection wurde bereits im vergangenen Monat veröffentlicht, kämpft aber mit diversen Problemen. Die automatische Spielersuche bereitete von Anfang an extreme Probleme im Multiplayermodus.

Spartan Strike wird daher erst 2015 kommen

Für den Bug im Matchmaking-System gab es zwar bereits mehrere Updates, zuletzt erst gestern. Diese Aktualisierung konnte so wie es aktuell aussieht aber nicht alle Probleme bereinigen. Daher ist das Team bei 343 Industries immer noch nicht für das Site-Project Spartan Strike abkömmlich.

Halo: Spartan Strike wird daher erst 2015 erscheinen. Mit der Bekanntgabe eines neuen Veröffentlichungstermins hielt man sich aber noch zurück.

Halo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan Strike
Halo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan Strike

Erwartet wird, dass die Arbeiten jetzt nicht mehr allzu viel Zeit in Anspruch nehmen werden, denn ansonsten hätte das Entwicklerstudio sicherlich den Termin früher platzen lassen. Das sind aber nur Vermutungen. Wahrscheinlich hatte man bisher gedacht, das Touch-Game noch rechtzeitig auf den Weg bringen zu können. Microsoft hatte Halo: Spartan Strike erst im Oktober angekündigt.


Halo: Spartan Strike wird für Windows Phone und Windows 8.1 zum Download verfügbar sein. Zudem gibt es eine Steam-Version. Die Steuerung wird per Touch beziehungsweise per USB-Xbox-Controller oder Maus und Tastatur möglich sein. Der Preis soll bei 5,99 US-Dollar liegen.

Mehr dazu: Microsofts Halo: Spartan Strike
Im WinFuture-Preisvergleich:

Touch, Halo, Halo: Spartan Strike Touch, Halo, Halo: Spartan Strike 343 Industries
Mehr zum Thema: Halo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Original Amazon-Preis
72,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
58,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 14,59
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich für Halo 5

Tipp einsenden