WLAN-Ärger mit iOS 8 & OS X: App soll Empfangsprobleme lösen

App, iOS 8, fix, WLAN-Probleme Bildquelle: medium.com
Apple hat iOS-Nutzer in der letzten Woche mit einem Update versorgt. Trotzdem klagen weiterhin einige Nutzer über WLAN-Empfangsprobleme. Neben iOS-Geräten treten diese auch bei Systemen mit OS X "Yosemite" auf. Ein Entwickler will jetzt eine Lösung entdeckt haben.

Der Fehler scheint gefunden

Trotz eines großen Updates in der letzten Woche scheint Apple aktuell keine Lösung für die Empfangsprobleme bei Geräten mit iOS 8.1.1 und OX 10.10.1 gefunden zu haben. Weiterhin berichten Nutzer, dass bei der Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk nur sehr geringe Datenübertragungsraten erreicht werden. Oft soll die drahtlose Verbindung sogar ganz zusammenbrechen.
iOS 8.1.1Auch nach dem letzte iOS-Update melden Nutzer WLAN-Probleme
Der amerikanische Entwickler Mario Ciabarra will einen der möglichen Auslöser für das nervige Empfangs-Problem jetzt eingekreist haben. Laut seiner umfassenden Analyse ist einer von Apples Diensten für die aktuellen WLAN-Ausfälle bei Geräten mit iOS 8.1.1 und OX 10.10.1 verantwortlich. Demnach soll Apples Übertragungsprotokoll Wireless Direct Link, kurz AWDL, zu den Problemem führen.

Eigentlich wird dieses Protokoll von Apple-Geräten genutzt, um die Netzwerkverbindung mit Diensten wie AirPlay, AirDrop oder GameKit zu managen. Auch das Networking-Tool Bonjour wird über AWDL zur Verfügung gestellt. Genau hier will Ciabarra den entscheidenden Fehler entdeckt haben.

Eine App, die das Problem umgeht

Apple nutzt Bonjour, um Netzwerkverbindungen automatisch zu konfigurieren. Wie heise berichtet kommt es wegen des aktuellen Fehlers bei einer Verbindung per WLAN offenbar zu einer Überlastung der beteiligten Geräte. Die Folge: Die Geschwindigkeit des gesamten Netzwerks nimmt immer dann ab, wenn Bonjour versucht, vorhandene Netzwerkdienste zu erkennen und einzurichten. Aus diesem Grund tritt das Problem vor allem dann auf, wenn mehrere Apple-Geräte auf dasselbe Netzwerk zugreifen.

Laut Ciabarra wäre die Lösung des Problems ganz leicht: Man solle Bonjour über Bluetooth anbieten. Für entsperrte iOS-8-Geräte stellt der Entwickler im alternativen App Store Cydia sogar eine App bereit, mit der AWDL deaktiviert werden kann. Das soll die Empfangsprobleme lösen - AirPlay & Co. stehen dann aber auch nicht mehr zur Verfügung. Weil der Jailbreak für iOS 8.1.1 bisher fehlt, funktioniert diese Lösung hier leider nicht.

Unter OS X "Yosemite" kann das störende Apple-Protokoll über die Kommandozentrale deaktiviert werden - das ist aber eher erfahrenen Nutzern zu empfehlen. Mit der Eingabe des Befehls "sudo ifconfig awdl0 down" wird AWDL abgeschaltet. Reaktivieren kann man den Netzwerk-Dienst mit der Eingabe von "sudo ifconfig awdl0 up"
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


App, iOS 8, fix, WLAN-Probleme App, iOS 8, fix, WLAN-Probleme medium.com
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden