Aldi Weihnachtsangebot: Multitouch-Win.8.1-Notebooks ab 299 Euro

Netbook, Akoya, ALDI Netbook, Medion Akoya E1232T, Medion Netbook Bildquelle: Medion
Auch pünktlich zur Weihnachtszeit stellt Aldi mal wieder einige Technik-Angebote in die Discounter-Regale. Kunden im Süden können sich ab dem 27. November für 299 Euro ein Multitouch-Notebook unter den Baum legen. Dazu gibt's bei Aldi-Nord ein Convertible für 399 Euro.

Aldi-Touch-Notebook im Süden

Mit der Akoya-Reihe hat Aldi in diesem Jahr immer wieder Windows-Notebook-Modelle präsentiert, die sich in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis nicht vor der Konkurrenz aus dem Billig-Lager verstecken müssen. Ab nächsten Donnerstag hat der Discounter in seinen Süd-Filialen das Modell Akoya E1232T für 299 Euro im Angebot.
Medion Akoya E1232TAkoya P2214T: Kommt Aldi-typisch mit viel Software
Für 299 Euro gibt es hier unter anderem ein 10,1-Zoll-Multitouch-Display, das dank IPS-Technologie und AHVA-Panel besonders blickwinkelstark sein soll. Die Auflösung der 16:10-Anzeige liegt bei 1280 x 800 Pixeln - kein Spitzenwert, aber für den digitalen Alltag durchaus ausreichend. Natürlich verfügt auch das Akoya E1232T über eine Multitouchfunktion, dank der alle Funktionen des Windows-8.1-OS genutzt werden können.

Für den Antrieb verbaut Medion einen Celeron-Prozessor des Typs N2807. Die Intel-CPU taktet mit 1,58 GHz und wird von 4 GB RAM unterstützt. Daten werden auf einer 500-GB-Festplatte mit 7.200 U/min abgelegt. Darauf installiert Aldi unter anderem die Software-Sammung Office Home & Student 2013 in der Vollversion. Bei einer Bauhöhe von 195 mm bringt das Akoya E1232T knapp 1,1 KG auf die Waage.
Medion Akoya P2214T Vielfach nutzbar: Das Multimode-Notebook Akoya P2214T

Im Norden wird es teurer mit Convertible

Im Norden Deutschlands hat Aldi ab dem 27.11 für 399 Euro das Multimode-Touch-Notebook Akoya P2214T im Angebot. Ein Grund für den gehobenen Preis: Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Convertible-Notebook bei dem das Display auch als Windows-8.1-Tablet genutzt werden kann. Die Anzeige bietet hier außerdem auf 11,6 Zoll eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Für Rechenleistung sorgen die vier Kerne des Intel Celeron N2940-Prozessors, die mit 1,83 GHz takten und auf 4 GB RAM zugreifen.

Daten finden beim Akoya P2214T entweder auf dem 64 GB großen SSD-Speicher, auf SD-Karten oder auf der 500-GB-Festplatte in der Basiseinheit Platz. Dazu kommen gewohnte Features wie WLAN nach 802.11ac-Standard und Bluetooth 4.0. Einen USB-3.0-Anschluss hat Medion nur in der Micro-Form im Tablet Teil untergebracht. Dafür gibts unter anderem Mini-HDMI und zwei USB-2.0-Ports an der Basiseinheit.

Neben den beiden Notebook-Angeboten verkauft Aldi pünktlich zu Weihnachten auch neue Multimedia-PC-Systeme und das Lifetab-Tablet S10346. Netbook, Akoya, ALDI Netbook, Medion Akoya E1232T, Medion Netbook Netbook, Akoya, ALDI Netbook, Medion Akoya E1232T, Medion Netbook Medion
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Tipp einsenden