Internet-Traffic: Netflix verbraucht in den USA satte 35 Prozent

Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Bildquelle: Netflix
Der seit diesem Herbst auch im deutschsprachigen Raum verfügbare Streaming-Anbieter Netflix dominiert in den USA das Geschäft mit Film und Fernsehen. Das zeigen neueste Zahlen zum Up- und Downstream: Mehr als ein Drittel des gesamten Internet-Datenverkehrs geht auf das Konto von Netflix.

Downstream-"Monster"

In den USA wird derzeit eine heftige Debatte über das Thema Netzneutralität geführt, immer wieder fällt dabei auch der Name Netflix. Warum, zeigen die Zahlen von Sandvine, einem Netzwerk-Ausrüster für Konsumenten-zentrierte Internet-Provider (via Ars Technica). Demnach kommt Netflix in Spitzenzeiten auf einen Downstream von sage und schreibe 34,89 Prozent, Mobilverbindungen sind hierbei jedoch nicht inkludiert. Sandvine: US-Traffic von Netflix Festnetz-Traffic in den USA Beim Upstream ist der Anteil naturgemäß nicht ganz so hoch, hier kommt Netflix auf 9,4 Prozent. Verhältnismäßig jedenfalls, da man sich damit dennoch an die zweite Position setzen kann. Was die hochgeladenen Daten betrifft, gibt es einen klaren Sieger: BitTorrent-Traffic, dieser macht "up" 25,49 Prozent aus.

Als Spitzenauslastung wird üblicherweise die Zeit zwischen 19 und 23 Uhr gesehen, während dieser Phase liegt die Netzwerkauslastung bei etwa 95 Prozent des täglichen Maximums. Wie hoch der Netflix-Verbrauch beim Downstream tatsächlich ist, zeigt ein Blick auf die zweitplatzierte Seite: YouTube kommt auf gerade einmal 14,04 Prozent, liegt also rund 20 Prozent hinter Netflix.

Den auf den ersten Blick ungewöhnlich hohen Wert für den Netflix-Upstream erläutert Ars Technica genauer und schreibt, dass das an den ACK-Paketen liege, die Teil von TCP (Transmission Control Protocol) sind und zwischen Client und Server hin- und hergehen. Sandvine: US-Traffic von Netflix Mobil sieht die Sache anders aus Beim mobilen Traffic, den Sandvine ebenfalls erfasst hat, zeigt sich ein anderes Bild: Hier kommt Netflix beim Downstream auf nur 4,51 Prozent, YouTube und Facebook liegen fast gleichauf an der Spitze bei etwa 19 Prozent.

Siehe auch: Netflix Deutschland im Test und Kommentar - Rette uns, wer kann! Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Tipp einsenden