Windows 10: Ausblick auf die Funktionen der Consumer Preview

Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat sich bisher zwar öffentlich nicht allzu genau dazu geäußert, was die für Anfang 2015 geplante Consumer Preview von Windows 10 mit sich bringen wird, erste Details sickern aber inzwischen durch. Ein Bericht will nun erfahren haben, welche Features für die "Konsumenten-Vorschau" in Planung sind.
Die derzeit verfügbare Technical Preview von Windows 10 hat eine klare Zielsetzung: Microsoft will für sein nächstes Betriebssystem zunächst die technische Basis schaffen und damit vor allem Geschäftskunden überzeugen, auch weiterhin auf das Microsoft-OS zu setzen. Der Fokus liegt dabei ganz auf dem Desktop, viele für Privatanwender interessante Funktionen, darunter die "modernen" Oberflächen sowie die Smartphone-Lösung, sollen erst Anfang bzw. im Verlauf von 2015 nachgereicht werden.

Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)

Das Blog WinBeta will nun aus mehreren nicht näher genannten Quellen erfahren haben, was für die Windows 10 Consumer Preview geplant ist. Die ersten Builds werden für Januar oder Februar 2015 erwartet und diese Versionen sollen auch mit neuen Features "vollgepackt" sein.

Continuum und Startschirm

Als für die Consumer Preview praktisch fix gelten Continuum, eine Funktion für den "fließenden Übergang" bei der Touch- und Maus-/Tastatur-Bedienung, und der "moderne" Startschirm, der vor allem für die Nutzung auf einem Tablet gedacht ist.

Weniger klar ist hingegen, wann die Sprachassistentin Cortana ihr Windows-10-Debüt geben wird. Intern wird daran bereits längst gearbeitet, wann Microsoft eine öffentlich nutzbare Version davon freigeben wird, lässt sich derzeit nicht abschätzen. Für deutschsprachige Nutzer kommt auch ein weiteres Fragezeichen hinzu, da noch nicht einmal feststeht, wann Cortana (auf Windows Phone 8.1) auf Deutsch verfügbar sein wird.

Überarbeitete Icons

Die Consumer Preview dürfte außerdem zahlreiche optisch überarbeitete Symbole mitbringen, auch an der gesamten Benutzeroberfläche wird weiter gearbeitet. Laut WinBeta "erwägt" (nicht mehr, nicht weniger) Microsoft derzeit auch die Einführung bzw. Rückkehr von Transparenz-Effekten auf dem Desktop.


Live-Tiles, IE12 und Notification Center

Live-Tiles, die frei auf dem Desktop platziert werden können, gelten hingegen als praktisch fix, sie sollen spätestens auf der nächsten Build-Konferenz von Microsoft ihr Debüt geben. Außerdem soll das Notification Center verbessert werden, dieses ist bisher eher ein Grundgerüst als tatsächlich hilfreich. Schließlich wird mit der Consumer Preview wohl auch der Internet Explorer 12 kommen, auch Office für Touch soll es "irgendwann" in 2015 zu sehen geben.

Download
Windows 10 Technical Preview Build 9879 als ISO
Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,00
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,99
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden