Windows 10 Preview: Build 9879 kommt bald für den "Slow"-Kanal

Windows 10, Windows Insider, Build 9879, 9879 Bildquelle: Microsoft
Microsoft bietet in Bezug auf die Windows 10 Technical Preview nicht nur eine Version an, sondern gleich mehrere: Neben internen Builds gibt es auch noch einen schnellen sowie einen langsamen Kanal für öffentliche Vorschauversionen. Der "Slow Ring", der stabilere Versionen bietet, bekommt "seinen" Build 9879 bald.

Zwei Versionen der Windows-10-Preview

Nutzer von Beta-Versionen von Browsern oder auch Android-Aftermarket-Firmware kennen den Modus: Wer eine noch nicht finale bzw. stabile Version testen will, hat meist die Wahl zwischen einer "normalen" Vorabausgabe und einer "experimentellen" Variante, die beispielsweise beim Firefox-Browser als "Nightly" bezeichnet wird.

Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)
Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)Windows 10 Preview (Build 9879)

Auch der Redmonder Konzern setzt bei der Windows 10 Technical Preview auf zwei öffentliche Aktualisierungskanäle, die Vorschau des nächsten Betriebssystems wird ja (erstmals) regelmäßig mit neuen Builds versorgt.

Build 9879 ist offiziell seit gut einer Woche auf dem "Fast Ring"-Weg verfügbar. Laut Gabriel Aul, dem für das Windows Insider-Programm hauptverantwortlichen Microsoft-Mann, wird der "Slow Ring" schon bald, also vermutlich noch diese Woche, "seine" Version der Windows-10-Vorschau erhalten.

"Fast bereit"

Aul schrieb in der Nacht auf heute auf Twitter: "Wir sind fast bereit, (Build) 9879 auf dem Slow Ring für Windows-Insider zu verteilen, warten aber gleichzeitig noch auf die Veröffentlichung eines Bugcheck-Hotfixes. Bald." In einem weiteren Tweet bedankt er sich bei den Teilnehmern des "schnellen Ringes", ihre Crash-Daten hätten geholfen, die im "Slow Ring" behobenen Fehler zu identifizieren.

Nutzer können zwischen den beiden Ringen jederzeit wechseln und sich auch kurzfristig entscheiden, vom "Slow Ring" auf den schnelleren Kanal zu wechseln: Das geht in den (modernen) PC-Einstellungen unter "Update and Recovery" und "Preview Builds". Dort kann man in einem Menü zwischen "Fast" und "Slow" wählen.

Siehe auch: Windows 10 Preview Build 9879 ist da - Die Neuerungen im Überblick

Download
Windows 10 Technical Preview Build 9879 als ISO-Datei
Windows 10, Windows Insider, Build 9879, 9879 Windows 10, Windows Insider, Build 9879, 9879 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 10 Forum

Tipp einsenden