Google Nexus 6 hierzulande per Play Store & Amazon bestellbar

Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Bildquelle: Google/Motorola
Wer das dringende Bedürfnis verspürt, sich ein 6-Zoll-Phablet mit 2K-Display, High-End-Specs und reinem Android 5.0 "Lollipop" zuzulegen, hat jetzt die Möglichkeit, denn das Motorola Nexus 6 ist jetzt nicht nur im Google Play Store in Deutschland, sondern auch bei Amazon und den Märkten der MediaSaturn erhältlich.
Seit kurzem können interessierte Kunden das Motorla Nexus 6 in den Farbvarianten blau und weiß in der 32-GB-Version über den Google Play Store bestellen, wobei eine Lieferung in ungefähr drei bis vier Wochen erfolgen soll. Die 64-GB-Version ist auf diesem Weg allerdings noch nicht erhältlich, so dass Interessenten, die auf mehr Speicher hoffen, vorerst in die Röhre schauen, denn das Nexus 6 besitzt wie bei den von Google angebotenen Geräten üblich keinen MicroSD-Kartenslot.

Nexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus X
Nexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus XNexus 6 aka. Nexus X

Bei Media Markt und Saturn ist die Vorbestellung jetzt ebenfalls möglich. Die Elektronikhandelsriesen nennen als Verfügbarkeitstermin den 25. November, also den Dienstag nächster Woche. Auch hier sind wohl zunächst nur die 32-GB-Modelle verfügbar, auch wenn Media Markt auch die 64-GB-Version am 25. November angeblich im Sortiment hat. Allerdings fällt der Preis bei den Händlern um ganze 50 Euro günstiger aus, denn hier werden "nur" 599 Euro angesetzt, während Google über seinen Online-Shop an der Preisempfehlung von satten 649 Euro festhält.

Den gleichen niedrigeren Preis verlangt auch der weltgrößte Online-Händler Amazon für die blaue und die weiße Ausgabe des Android-5.0-Flaggschiffs. Auch hier gilt wahrscheinlich: keine 64-GB-Variante verfügbar bisher. Generell fallen die Preise der diesjährigen Nexus-Modelle insgesamt etwas höher aus als bisher. Während das HTC-Tablet Nexus 9 zu Preisen ab 389 Euro vertrieben wird, kostet das Nexus 6 eben mindestens 599 Euro.

Mit einem knapp sechs Zoll großen OLED-Display, das mit 2560x1440 Pixeln eine extrem hohe Auflösung bietet, ist das Nexus 6 das bisher größtes Smartphone, das Google in Kooperation mit einem Gerätehersteller entwickelt hat. Im Innern steckt einmal mehr der Qualcomm Snapdragon 805, der mit seinen vier bis zu 2,7 Gigahertz schnellen ARM-Kernen aktuell das Maß aller Dinge in Sachen Performance darstellt. Hinzu kommen ganze drei Gigabyte Arbeitsspeicher und eben 32 oder 64 GB nicht erweiterbarer interner Flash-Speicher. Obendrein gibt es eine 13-Megapixel-Kamera und einen dicken 3220mAh-Akku, der das neue Flaggschiff-Smartphone für Android 5.0 "Lollipop" mit Energie versorgt. Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Google/Motorola
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden