Medion: 10-Zoll-Tablet mit Full HD & Atom-CPU für 199 Euro bei ALDI

Medion LifeTab, Aldi Tablet, Medion LifeTab S10346 Bildquelle: Medion
Der ALDI-Hauslieferant Medion bringt ab dem 27. November 2014 wieder ein neues 10-Zoll-Tablet in die Filialen des Lebensmittel-Discounters. Diesmal handelt es sich um ein 10-Zoll-Modell mit Full-HD-Display auf Android-Basis, das nicht auf einem Rockchip-SoC, sondern nunmehr auf einem Intel Atom Quadcore-Prozessor basiert. Der Preis bleibt trotz gestiegener Leistung mit 199 Euro identisch.

Das Medion LifeTab S10346 (MD98992) bietet ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit geringer Blickwinkelabhängigkeit, das im 16:10-Format gehalten ist und mit 1920x1200 Pixeln auflöst. Es besitzt eine spezielle Beschichtigung, die helfen soll, Fingerabdrücke fernzuhalten, was sonst meist nur höherpreisigen Tablets vorbehalten ist. Medion LifeTab S10346Medion LifeTab S10346 mit Full-HD-Display und Metallgehäuse Unter der Haube steckt nun der Intel Atom Z3735F aus der "Bay Trail"-Entry Familie, der normalerweise eher in Windows-Tablets verwendet wird. Der Chip bietet im Vergleich zu dem im Vorgängermodell LifeTab S10334 verwendeten ARM-Chip zumindest theoretisch eine deutlich gestiegene Grafik- und Gesamtleistung und arbeitet mit 1,33 Gigahertz. Per TurboBoost werden die vier Kerne bei Bedarf auf bis zu 1,83 Gigahertz beschleunigt.


Auch in Sachen Speicher lässt sich Medion nicht lumpen und verbaut zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zusammen mit 32 GB internem Flash-Speicher, der per MicroSD-Karte erweitert werden kann. Hinzu kommt eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front für Videogespräche. N-WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS sind ebenfalls enthalten.

Medion LifeTab S10346Medion LifeTab S10346Medion LifeTab S10346Medion LifeTab S10346

Medion gibt außerdem an, dass das LifeTab S10346 mit einem USB-OTG-fähigen MicroUSB-2.0-Port, dem erwähnten Speicherkartenslot und einem Mini-HDMI-Ausgang versehen ist. In dieser Preisklasse ungewöhnlich ist die Integration eines Infrarot-Senders zur Steuerung von Fernsehern und anderen Unterhaltungsgeräten mit einer speziellen App. Es gibt zudem zwei Front-Lautsprecher, die in Richtung des Nutzers abstrahlen.

Die Akkulaufzeit des Medion LifeTab S10346 wird vom Hersteller mit bis zu 10 Stunden je nach Nutzungsart angegeben. Das Gerät besitzt ein Metallgehäuse, das nur 8,5 Millimeter dick ist. Das Gewicht fällt mit 580 Gramm klassentypisch aus. Als Betriebssystem läuft hier Androd 4.4 "KitKat", wobei wie bei Medion üblich einige Apps vorinstalliert mitgeliefert werden. So ist SoftMaker Office ebenso enthalten wie der Life Player für die Multimedia-Wiedergabe und die Zeichen-App Drawing Pad. Leider ist auch hier wieder eine unnötige 30-Tage-Testversion von McAfee Mobile Security vorinstalliert.

Lieferumfang wie immer üppig

Der Lieferumfang fällt Medion-typisch sehr üppig aus. Neben dem Tablet selbst bekommt der Kunde auch noch einen Ständer, ein paar In-Ear-Kopfhörer und ein USB-OTG-Kabel zusätzlich zum Netzteil und dem MicroUSB-Kabel geliefert. Der Vertrieb des Medion LifeTab S10346 beginnt ab 27. November in den Filialen von ALDI Nord zu einem Preis von 199 Euro. Es sind dann Farbvarianten in Schwarz und Weiß geplant. Medion LifeTab, Aldi Tablet, Medion LifeTab S10346 Medion LifeTab, Aldi Tablet, Medion LifeTab S10346 Medion
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden