1080p ja, 60fps vielleicht: Beta von PlanetSide 2 für PS4 noch 2014

Shooter, Free-to-Play, Mmo, Planetside 2 Bildquelle: Sony
Vor fast zwei Jahren hat Sony mit PlanetSide 2 einen Free-to-Play-Multiplayer-Titel vorgestellt, der auf große Online-Schlachten mit modernem Kriegswerkzeug setzt. Jetzt wurde angekündigt, dass das Spiel noch in diesem Jahr auf der PlayStation 4 in den Beta-Test startet.

Ein hartes Stück Portierungsarbeit

Schon im Juni 2013 hatte Sony verkündet, seinen hauseigenen MMO-Shooter PlanetSide 2 auf die eigene Konsole bringen zu wollen. Das wurde auf der Spielemesse E3 mit einem explosiven Trailer bestätigt. Wie das Unternehmen jetzt gegenüber Eurogamer mitteilt, sollen PS4-Besitzer noch vor Ende des Jahres bei einem ersten Beta-Test den Abzug drücken können. Konkrete Informationen zur PlanetSide 2-Beta auf der Playstation 4 soll es zum PlayStation Experience-Event geben, der vom 6. bis zum 7. Dezember in Las Vegas stattfindet.


Vorher verriet Creative Director Matt Higby im Interview aber schon einige interessante Details zu der Portierung des bisher nur auf dem PC verfügbaren Titels. Die lange Entwicklungszeit hängt demnach mit dem Anspruch der Entwickler zusammen, aus dem Spiel einen vollwertigen Konsolen-Titel zu machen. "Es hat eine ganze Weile gedauert, bis wir unser Interface und die Steuerung angepasst hatten", teilt Higby mit.

PlanetSide 2 für PlayStation 4PlanetSide 2 für PlayStation 4PlanetSide 2 für PlayStation 4PlanetSide 2 für PlayStation 4

1080p sind sicher, 60fps gibt es nur vielleicht

Auf dem PC finanziert sich PlanetSide 2 über Mikrotransaktionen. Aktuell plant Sony, den Titel auch auf der PlayStation kostenlos anzubieten. Statt der auf dem PC im virtuellen Shop verwendeten Währung werden PS4-Besitzer mit dem sogenannten "Marketplace Cash" neue Ausrüstungen und Anpassungen erwerben können. Diese Währung findet aktuell auch bei dem PS4-Titel DC Universe Anwendung.

Creative Director Matt Higby ist sich sicher, dass Playstation-Besitzer auch in Sachen Grafik nicht enttäuscht sein werden: Demnach will Sony das Spiel in 1080p-Auflösung auf die Bildschirme bringen. In Sachen Framerate will man sich aktuell aber noch nicht festlegen: "Wir versuchen aktuell noch, 60fps zu erreichen." Laut Higby könne sich das aber noch ändern: "Wir wollen eine stabile Framerate bieten. Wenn wir uns also für 30 Frames pro Sekunde entscheiden, dann weil wir absolut stabile 30fps beibehalten wollen."

Laut Higby habe der Client prinzipiell kein Problem damit, mit weit über 60fps zu laufen. In großen Schlachten könnte diese Framerate aber stark absinken: "Das ist die Engstelle, an der wir gerade arbeiten." Man darf gespannt sein, welche Lösungen Sony hier präsentieren wird. Eines ist auf jeden Fall jetzt schon klar: PS4-Spieler und PC-Spieler werden sich in PlanetSide 2 leider nicht begegnen.

Auf einer Unterseite der offiziellen Planetside-2-Homepage können sich interessierte PS4-Besitzer schon jetzt für einen Platz im Beta-Test bewerben.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Shooter, Free-to-Play, Mmo, Planetside 2 Shooter, Free-to-Play, Mmo, Planetside 2 Sony
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden