TV- und Filmindustrie klagt auf Blockade von Pirate Bay in Schweden

The Pirate Bay, Piratenpartei, tpb, The Hydra Bay Bildquelle: Torrentfreak
Der Zugriff auf The Pirate Bay (TPB) ist in zahlreichen Ländern gesperrt. Doch im Heimatland des BitTorrent-Verzeichnis Schweden wird erst jetzt Lobby gegen TPB gemacht. In einer groß angelegten Klage soll von einem Internet Service Provider verlangt werden, TPB zu sperren.
Es handelt sich dabei um eine Klage gegen Bredbandsbolaget oder kurz B2 genannt, einem Tochterunternehmen vom norwegischen Telenor-Konzern, wie Dagens Media schreibt. Klageführer sind unter anderem Universal Music, Sony Music, Warner Music und Vertreter der schwedischen TV- und Filmindustrie wie die Sender SVT, die TV4 Group, MTG TV, SBS Discovery und C More. Einen wichtigen Anteil soll der Video-Distributor IFPI Schweden haben, die bereits seit Jahren gegen TPB intervenieren.

Klage auf Unterlassung und Schadensersatz

Laut der Anklage mache sich der Internet-Service-Provider Bredbandsbolaget täglich mitschuldig an unzähligen Fällen der Urheberrechtsverletzung. Solang B2 den Zugriff seiner Kunden auf das "illegale Material aufrecht erhalte, werde man gegen B2 auf Unterlassung und Schadensersatz klagen", heißt es in einer Erklärung der Klagegemeinschaft. Laut einer Schätzung der Marktforscher von Media Vision sollen jährlich etwa 1,6 Millionen Schweden rund 220 Millionen raubkopierte Filme- und TV-Serien anschauen.

Der ISP Bredbandsbolaget ist bei weitem nicht der größte Anbieter in Schweden, und soll gerade deshalb im Fokus der ersten großen Klage sein. Sollten es die Rechteinhaber der TV-und Filmindustrie schaffen, erhoffen sie sich damit ein Grundsatzurteil auch gegen die größeren Anbieter Telia und ComHem sowie gegen die mobilen Konkurrenten zu schaffen.

ISPs wurden bereits in Großbritannien, Italien, Spanien, Dänemark und Finnland gerichtlich dazu verpflichtet, The Pirate Bay zu sperren, so dass Internetnutzer keinen regulären Zugang zu den Webseiten von TPB haben.

Bislang hatten sich nur Gerichte in den Niederlanden explizit gegen eine Sperre von TPB ausgesprochen. Erst vor wenigen Wochen folgten solche Sperranweisungen zum Beispiel in Österreich.

Mehr dazu: Österreich: Sperre von The Pirate Bay ist für zwei Wochen vom Tisch The Pirate Bay, Piratenpartei, tpb, The Hydra Bay The Pirate Bay, Piratenpartei, tpb, The Hydra Bay Torrentfreak
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden