Samsung Galaxy "S6" angeblich mit schnellem neuem Flash-Speicher

Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Bildquelle: Concept Phones
Der koreanische Elektronikriese Samsung will sein Anfang 2015 erwartetes neues Flaggschiff Galaxy S6 offenbar mit einer neuen Art von Flash-Speicher ausrüsten, der erheblich höhere Übertragungsraten erreichen kann, als der bisher verwendete eMMC-Speicher.
Wie das koreanische Nachrichtenportal ETNews berichtet, will Samsung im kommenden Jahr erneut den Wettbewerb um die Marktführerschaft unter den "Superphones" einläuten und dabei auf UFS 2.0 Flash-Speicher setzen. UFS steht für Universal Flash Storage und ermöglicht in der Version 2.0 Übertragungsraten von bis zu 600 Megabyte pro Sekunde. Mit eMMC-basierten Speicherlösungen werden bisher theoretisch maximal 400 MB/s erreicht, wobei die Geschwindigkeit meist erheblich niedriger liegt.

Siehe auch: Samsung Galaxy "S6" angeblich mit QuadHD-Display & 64-Bit-CPUs

Laut dem Bericht will Samsung bis zum Ende des Jahres die Massenproduktion von NAND-Flash-Speichermodulen nach dem neuen Standard aufnehmen. In der Folge sollen die neuen Chips dann auch zeitnah in dem neuen Flaggschiff-Modell verwendet werden - wobei spekuliert wird, dass es sich um das "Galaxy S6" handeln wird. Als Vorteile des neuen Speichers werden geringere Fertigungskosten und eine geringerer Energiebdedarf genannt. Außerdem ist von bis zu 1,2 Gigabyte pro Sekunde Lesegeschwindigkeit die Rede, wobei unklar ist, wie die Quelle auf derartige Werte kommt.

UFS sei ein "wichtiger Teil des Smartphone-Geschäfts im nächsten Jahr", wird ein Samsung-Insider zitiert. Angeblich will man zunächst einen Schwerpunkt auf die Nutzung in High-End-Modellen legen, bevor dann mit den sinkenden Preisen der neuen Module im Lauf der Zeit auch bei günstigeren Modellen umgestellt werden dürfte. Noch sollen der Termin und die konkreten Spezifikationen des nächsten Oberklasse-Smartphones für das kommende Jahr aber nicht feststehen.

Neben Samsung arbeiten auch die Konkurrenten Toshiba und Hynix an Flash-Modulen mit dem UFS-2.0-Standard. Toshiba kann inzwischen auch schon liefern, wobei ausgerechnet der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi dadurch Samsung mit der Einführung der neuen Module zuvorkommen könnte, heißt es. Xiaomi ist inzwischen zum dritt- bzw. viertgrößten Smartphone-Hersteller aufgestiegen und plant angeblich schon seit einiger Zeit entsprechende Geräte mit dem neuen Speicher.

Galaxy S6 Konzept: Vilim Pluzaric/Concept-PhonesGalaxy S6 Konzept: Vilim Pluzaric/Concept-Phones

Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Concept Phones
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:15 Uhr 6X MENGS G4 LED Lampe 4W 5W 6W AC/DC 12V Kalt 6500K 2835 SMD Mit PC umd Keramik Materia
6X MENGS G4 LED Lampe 4W 5W 6W AC/DC 12V Kalt 6500K 2835 SMD Mit PC umd Keramik Materia
Original Amazon-Preis
25,29
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,36
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,93

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden