Zeichen verdichten sich, dass Nokia ein Android-Comeback plant

Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Bildquelle: Nokia
Es gab zuletzt immer wieder Andeutungen und Spekulationen, dass das finnische Unternehmen Nokia eine Rückkehr als Smartphone-Hersteller plant. An sich hat man das "Geräte und Dienste"-Geschäft an Microsoft verkauft, doch das für das Nokia N9 verantwortliche Team soll aktuell an einem Android-Gerät arbeiten.
Vor einer Woche hatte es im Zuge der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen von Nokia einige Andeutungen gegeben, dass das Unternehmen die Marke, die nach wie vor einen guten Klang hat und von Microsoft nicht mehr (aktiv) verwendet wird, in Sachen Smartphones indirekt reaktivieren könnte.

N9-Team

Die chinesische Seite MyDrivers (via Phone Arena) will nun in Erfahrung gebracht haben, dass die Entwickler des Nokia N9, des im September 2011 veröffentlichten ersten und einzigen Smartphones mit dem MeeGo-Betriebssystem, aktuell intensiv an einem neuen Gerät arbeiten. Die Rede ist von einem "Flaggschiff-Modell mit Android."

Nokia N9Nokia N9Nokia N9Nokia N9
Nokia N9Nokia N9Nokia N9Nokia N9

Das Gerät würde allerdings nicht unter dem Namen Nokia erscheinen, da die Mobilgeräte-Rechte daran die nächsten zehn Jahre bei Microsoft liegen. Zudem hat Nokia seine Produktionsstätten ebenfalls nach Redmond verkauft, man könnte das Gerät also nicht selbst herstellen, sondern müsste die Arbeit zu Foxconn und Co. auslagern, was aber auch kein außergewöhnliches Vorgehen wäre.

Nokia teasert etwas für 17. November an

Die Finnen dementieren derartige Spekulationen gar nicht, ganz im Gegenteil: Über Twitter kündigte der US-Ableger des Unternehmens an, dass man am 17. November 2014 erfahren wird, wie die "Nokia-Story" weitergehen wird.

Der Tweet bezieht sich auf die Berichte, dass Microsoft begonnen hat, den Namen Nokia von Smartphones zu entfernen. Im Blog schreiben die Finnen, dass man zwar das Mobilgeschäft verkauft habe, aber inzwischen wieder auf starken Beinen stehe und sich neuerfinden wolle. Man darf also gespannt sein.

Siehe auch: Nokia könnte eine Rückkehr ins Smartphone-Geschäft vorbereiten Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren94
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrLG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.799
Im Preisvergleich ab
1.799
Blitzangebot-Preis
1.599
Ersparnis zu Amazon 0% oder 200

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden