Internet Arcade: 900 Spielhallen-Klassiker frei im Browser zocken

Internet Archive, Spieleklassiker, Spielhalle, The Internet Arcade Bildquelle: Jason Scott
Die Seite Internet Archive hat Ende des Vorjahres bereits zahlreiche Konsolenklassiker der frühen Ära in Form von im Browser frei spielbaren Emulatoren zur Verfügung gestellt. Nun folgt die nächste Welle an Spielen, mehr als 900 Spielhallen-Klassiker können nun über The Internet Arcade gezockt werden.

Retro-Reise

Seit dem Wochenende hat das Internet-Archiv, eine Initiative, die Stück für Stück die gesamte digitale Welt dokumentieren und für die Nachwelt erhalten will, rund 900 Spiele aus der Gaming-Vorzeit auf einer eigenen Seite zusammengestellt und freigegeben. Bei The Internet Arcade handelt es sich um Spielhallen-Klassiker aus Zeiten als man zum Spielen noch Münzen in Automaten einwerfen musste.
The Internet ArcadeÜbersicht über einige der Spiele aus The Internet Arcade
Wie es auf der Übersichtsseite heißt, ist es eine webbasierte Bibliothek mit Titeln aus der Zeit zwischen den 1970ern und den 1990ern. Technische Basis für das Angebot ist das JSMESS-Projekt, wo man "Computer-Geschichte und -Erfahrungen" mit Hilfe von Javascript emulieren will.

So breit die abgedeckte Phase der Spiele ist, so unterschiedlich sind auch die Spiele: Titel aus der "Bronzezeit" des Gaming bieten simple Schwarz-Weiß-Grafik und minimalistische Sounds, spätere Spiele sind natürlich schöner, aufwändiger und bieten teils digitale Stimmausgabe. Die Genres sind unterschiedlich, meist aber auf kurze und schnelle Spielrunden ausgelegt, schließlich sollten die Automaten seinerzeit mit immer neuen Münzen gefüttert werden.

Die Auswahl ist enorm, entsprechend schwer fällt es, bestimmte Spiele hervorzuheben: Zu den bekanntesten Namen zählen Arcanoid (1986), Frogger (1981), Bionic Commando (1987) und Out Run (1986). Man sollte allerdings nicht davon ausgehen, dass alle völlig reibungslos laufen, laut TechCrunch gibt es noch den einen oder anderen Bug, vor allem beim Sound scheint es immer wieder Aussetzer zu geben.

Gewöhnungsbedürftig ist immer wieder die Steuerung: Die Basis stellen meist die Zifferntasten 1 (Start) und 5 (Münze einwerfen) dar, Pfeiltasten dienen für Richtungsbestimmung, auf Strg, Alt und Space sind die Primär-Buttons untergebracht.

Atari 10 klassische Spiele im Joystick:

Internet Archive, Spieleklassiker, Spielhalle, The Internet Arcade Internet Archive, Spieleklassiker, Spielhalle, The Internet Arcade Jason Scott
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden