Microsofts Windows Phone fast überall im Abwärts-Strudel

Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Bildquelle: Microsoft
Für die ambitionierten Pläne von Microsoft, die Marktanteile seiner Windows Phone-Plattform immer weiter ausbauen zu können, steht es ziemlich schlecht. In nahezu allen wichtigen Märkten geht es gerade wieder bergab. Apple hingegen kann sich etwas besser gegen Android behaupten.
Das geht aus aktuellen Daten des Marktforschungsunternehmens Kantar hervor, die sich auf die Absatzzahlen in den Monaten Juli bis September stützen. Diese zeigen, dass sich Microsoft beispielsweise in Deutschland von seinem Ziel, 10 Prozent Marktanteil zu erreichen, wieder deutlich entfernt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres kam man hier noch auf einen Marktanteil von 8,5 Prozent, jetzt sind davon nur noch 7,1 Prozent übrig. Apple konnte sich hingegen von 10,7 auf 11,8 Prozent verbessern, aber auch Android baute seine dominante Position von 77,9 auf 79,2 Prozent aus.

Windows Phone 8.1 Update 1Windows Phone 8.1 Update 1Windows Phone 8.1 Update 1Windows Phone 8.1 Update 1

Was die großen europäischen Märkte angeht, konnte Microsoft lediglich in Italien einen Zugewinn verbuchen. Hier ging es von 13,7 auf 15,2 Prozent nach oben. Der Zuwachs ging dabei ausschließlich auf Kosten der kleineren Konkurrenzplattformen, während auch Android und iOS zulegten. Und auch über Europa hinweg, kletterten die Marktanteile der beiden großen Systeme weiter nach oben, während Windows Phone leichte Verluste Einstreichen musste und weiter bei unter 10 Prozent steht.

Doch nicht nur in Europa hat Microsoft einen schweren Stand. Auch im Heimatmarkt USA geht es hinsichtlich der Marktanteile von 4,6 auf 4,3 Prozent nach unten. Und nachdem man im vergangenen Jahr auf dem riesigen chinesischen Markt sogar auf 3,2 Prozent kam, steht Windows Phone dort mit nur noch 0,4 Prozent quasi in der Bedeutungslosigkeit. Lediglich in Japan ging es ein kleines Stück nach oben, was aber noch nicht einmal ausreichte, um auch nur auf 1 Prozent des Marktes zu kommen.



iOS konnte hingegen fast überall zulegen - was sich in den kommenden Statistiken wohl noch stärker zeigen wird. Denn die neue iPhone-Generation ist bei den Nutzern äußerst gut angekommen. Lediglich in den USA reichte die kurze Zeit seit der Markteinführung im September noch nicht für steigende Werte. Und auch in Japan ging es erst einmal noch kräftig nach unten - allerdings steht Apple hier noch bei 31,3 Prozent nach 47,2 Prozent vor einem Jahr. Die führende Rolle hat Android hier erst viel später angetreten und kletterte gerade von 50 auf 64,5 Prozent.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren240
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrVeevan Unisex Notebook & Tablet Loptoprucksäck 14-Zoll
Veevan Unisex Notebook & Tablet Loptoprucksäck 14-Zoll
Original Amazon-Preis
30,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,03
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,96
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden