Windows 10: Neue Gesten für die Bedienung per Trackpad gezeigt

Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Trackpad Bildquelle: Neowin
Die Technical Preview von Windows 10 konzentriert sich vor allem auf Verbesserungen für Nutzer von Maus und Tastatur, zumindest werden die entsprechenden Verbesserungen besonders hervorgehoben. Doch Microsoft möchte auch die Laptop-Bedienung verbessern, unter anderem mit neuen Trackpad-Gesten.
Auf der TechEd Europe 2014, die heute begonnen hat, widmet sich das Redmonder Unternehmen zu einem Teil auch der nächsten Hauptausgabe seines Betriebssystems. Auf der Microsoft-Konferenz hat Joe Belfiore für Windows 10 nun zusätzliche Gesten für die Steuerung per Trackpad vorgestellt, sie sollen ein effektiveres und schnelleres Arbeiten und Surfen ermöglichen, berichtet Neowin.

Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)
Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)Windows 10 Preview (Build 9860)

Drei Finger

Mit einem Dreifinger-Wisch nach unten wird man bei Windows 10 alle aktuell geöffneten Anwendungen minimieren können, ein derartiger Swipe in die entgegengesetzte Richtung maximiert alle Fenster wieder. Sind die Elemente bereits im Vordergrund bzw. am Desktop geöffnet, dann aktiviert der Drei-Finger-Wisch nach oben die neue Task-Übersicht für virtuelle Desktops. Mit einem Drei-Finger-Wisch nach links oder rechts kann schließlich zwischen aktuell geöffneten Anwendungen hin- und hergewechselt werden.

So manchem Nutzer werden diese Gesten bekannt vorkommen, da auf Apples OS X ähnliche und sogar dieselben ausgeführt werden können. Belfiore verwies in diesem Zusammenhang aber darauf, dass bisher die Hersteller für ihre eigenen und meist auch unterschiedlichen Touchpad-Lösungen verantwortlich waren, mit Windows 10 sich aber Microsoft selbst der Sache annimmt.

Multi-Monitor-Nutzung

Außerdem zeigte Belfiore Verbesserungen für Nutzer mehrerer Monitore, darunter die Möglichkeit ein Fenster zwischen zwei zusammenhängende Bildschirme ziehen zu können, woraufhin Windows 10 einem anbietet, das Fenster seitlich im Snap-Modus anzupinnen. In Windows 8.1 ist das nicht möglich, wenn ein Fenster zwischen zwei Monitore gezogen wird.

Download
Windows 10 Download


Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Trackpad Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Trackpad Neowin
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 UhrSony 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
799,99
Im Preisvergleich ab
796,00
Blitzangebot-Preis
699,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 100

Tipp einsenden