OneDrive: Office-365-Nutzer bekommen unbegrenzten Speicherplatz

Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Bildquelle: Microsoft
Es ist bereits gestern kurz vor der offiziellen Ankündigung durchgesickert, nun hat das Redmonder Unternehmen offiziell bekannt gegeben, dass Abonnenten von Office 365 ab sofort keine Grenzen in Sachen Speicherplatz auf OneDrive haben. Das gilt zunächst für Consumer- und später auch Business-Kunden.

Keine Grenzen mehr

"Heute sind Limits beim Speicherplatz zu einem Ding der Vergangenheit geworden", schreibt Julia White, General Manager of Office 365 Technical Product Management, in einem Beitrag auf dem Office-Blog. OneDrive und OneDrive for Business bieten für Office-365-Nutzer ab sofort unbegrenzten Speicherplatz, Zusatzkosten entstehen dabei nicht.

Damit eröffnet Microsoft sicherlich die nächste Runde im Kampf mit Konkurrenten wie Google Drive oder Dropbox. Beim letztgenannten Anbieter gibt es beispielsweise (in der Pro-Variante) einen Terabyte Speicher für rund zehn Euro im Monat.


Microsoft kann diesen Preis mittlerweile unterbieten, ein "Office 365 Personal"-Abonnement bekommt man beispielsweise für sieben Euro pro Monat bzw. für (17 Prozent günstigere) 69 Euro pro Jahr. Die Übersicht der Pakete für Consumer ist hier zu finden, wer sich für ein Business-Office 365 interessiert wird auf dieser Seite fündig.

Gemeinsames Arbeiten

Im Blog-Beitrag erläutert Julia White die allgemeinen Vorteile des Cloud-Office-Angebots des Redmonder Konzerns: Sie streicht unter anderem das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten durch mehrere Nutzer hervor, was natürlich durch die Anbindung zu OneDrive möglich wird. Mit herkömmlichen Dokumenten wird man zwar nie und nimmer mehr als einen Terabyte Speicher füllen können, die generelle Möglichkeit zu unendlichen Uploads wird allerdings kaum jemand beanstanden und kritisieren können.

Korrektur/Nachtrag: Das Angebot gilt anfangs nur für die Office-365-Pakete Home, Personal und University, Business-Abonnenten sind erst im nächsten Jahr an der Reihe. Wer den unbegrenzten Speicher schon jetzt nutzen möchte, muss diesen Zugang auf einer Preview-Seite beantragen bzw. sich auf eine Warteliste setzen lassen. Eine automatische Freischaltung ohne "Voranmeldung" erfolgt hingegen nicht.

Vielen Dank an die WinFuture-Leser TurboV6 und Balu2004 für die (Korrektur-)Hinweise!

Siehe auch: Office-365-Abonnenten sollen unbegrenzten OneDrive-Platz erhalten Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
71,89
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,10
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden