iPad Air 2 hält Versprechen von Akku-Laufzeit des Vorgängers nicht

Apple Ipad, iPad Air 2, Apple iPad Air 2 Bildquelle: Apple
Bei der Vorstellung des iPad Air 2 hat Apple zugesagt, dass die geringere Akku-Kapazität des Tablets durch eine höhere Energieeffizienz des Prozessors in der Praxis keine Folgen hat. Das stimmt so aber nicht, wie erste Tests zeigen.
27,3 Wattstunden stellt der Akku in dem neuen Produkt zur Verfügung. In dem etwas dickeren Vorgängermodell iPad Air fand hingegen noch ein Stromspeicher Platz, der es auf 32,4 Wattstunden brachte. Der Preis dafür, das Tablet noch einmal spürbar dünner machen zu können, macht sich in diesen Kennzahlen durchaus spürbar bemerkbar.


Allerdings, so hieß es bei der Präsentation des Gerätes, komme in diesem nun der neue A8X-Prozessor zum Einsatz. Dieser soll eine 40 Prozent höhere Leistung als der A7-Chip im Vorgängermodell bringen und die Grafik-Performance sogar noch deutlich stärker verbessern. Die verbesserte Energieeffizienz sorge allerdings dafür, dass der Nutzer weiterhin davon ausgehen könne, mehr als zehn Stunden Laufzeit zu bekommen und dass das dünnere Tablet dem iPad Air so trotz der veränderten Technik nicht nachsteht.

Das stimmt aber nur bedingt, wie ein Härtetest durch das US-Magazin Engadget zeigt. Bei diesem ließ man einfach ein HD-Video in Endlosschleife laufen. Und tatsächlich wurde hier die Zeit von zehn Stunden Spieldauer klar übertroffen. Erst nach 11 Stunden und 15 Minuten war der Akku leer. Der Vorgänger hielt allerdings in dem Test wesentlich länger durch. Immerhin 13 Stunden und 45 Minuten lief das Video dabei, also zweieinhalb Stunden länger.

Alte Leistung nur beim iPad Mini 3

Auch in der aktuellen iPad-Generation kann man auf genau diese Laufzeit kommen - und zwar beim neuen iPad Mini 3. In allen bisherigen Tests wurde diese Leistung bisher nur von einem anderen Gerät übertroffen: Microsofts Surface 2 hielt immerhin 14 Stunden und 22 Minuten durch. Aus dem Android-Lager schafften es hingegen bisher nur zwei Tablets, die 10-Stunden-Marke zu übertreffen. Das Samsung Galaxy Tab S (10 Zoll) kam mit 12:30 Stunden noch am weitesten und das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 nahm die Hürde knapp mit 10:04 Stunden.

Apple iPad Air 2Apple iPad Air 2Apple iPad Air 2Apple iPad Air 2

Während die Energieaufnahme des neuen iPad Air 2 theoretisch vielleicht wirklich gering genug ist, um mit einem kleineren Akku auf ähnliche Laufzeiten zu kommen, sind es bei einigen Anwendungen also tatsächlich rund 20 Prozent weniger. Trotzdem kommt man mit einer Ladung auch bei häufigerer Nutzung ziemlich sicher über den Tag. Vor einer Kaufentscheidung sollte man sich also genauer damit befassen, was man mit dem Gerät tun will und welche Prioritäten man letztlich setzt.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Apple Ipad, iPad Air 2, Apple iPad Air 2 Apple Ipad, iPad Air 2, Apple iPad Air 2 Apple
Mehr zum Thema: iPad
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden