OnePlus: Bald eine Stunde lang Bestellungen ohne Einladung möglich

OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone Bildquelle: OnePlus
Am kommenden Montag soll es nun endlich soweit sein: Der chinesische Hersteller OnePlus will sein Smartphone One erstmals auch an Interessierte abgeben, die bisher keine Einladung für eine Bestellung erhalten haben. Allerdings heißt es dann: Beeilung!
Ein Blick auf die Webseite, die die Möglichkeit der einladungslosen Vorbestellung ankündigt, verursacht im ersten Moment wohl Stirnrunzeln. Denn das Unternehmen gibt hier ausführlich Tipps, wie sich die Interessenten auf den Termin vorbereiten sollten. So wird beispielsweise empfohlen, bereits im Vorfeld zu überprüfen, ob alle notwendigen Angaben im PayPal-Account hinterlegt wurden.

OnePlus OneOnePlus OneOnePlus OneOnePlus One

Und das hat seinen Grund. Denn der Online-Bezahldienst ist einerseits der einzige Weg, auf dem Geldtransfers angenommen werden. Noch wichtiger aber: Die Bestellungen werden nur über einen kurzen Zeitraum möglich sein. Lediglich eine Stunde bleibt Zeit, die Order abzusetzen. Wer diesen Moment verpasst, aber trotzdem an ein Gerät kommen will, muss sich dann eben wieder auf die Suche nach einer Einladung machen.

Los geht es am kommenden Montag Nachmittag um 16 Uhr unserer Zeit. So wollen es zumindest die derzeitigen Angaben auf der Webseite. Ein daneben angezeigter Countdown zählt derzeit auf den gleichen Tag um 17 Uhr herunter, wobei es sich wahrscheinlich um einen Fehler handelt. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, sich bei Interesse auf den früheren Termin zu konzentrieren und notfalls eben etwas zu warten.

Bevor die Bestellung möglich wird, muss man sich auch erst einmal ein Nutzerkonto bei OnePlus erstellen. Dies ist aber auch schon jetzt zur Vorbereitung möglich. Jeder Kunde darf sich dann maximal zwei Geräte bestellen. Später ist es dann zwar noch möglich, die Lieferadresse zu ändern, nicht aber den Namen des Bestellers. Alle Orders werden dann, so der Hersteller, der Reihe nach bearbeitet. Wann Kunden ihr Gerät dann tatsächlich in den Händen halten, ist allerdings noch nicht sicher. Erhältlich ist das One mit 16 Gigabyte Speicher für 269 Euro, das Modell mit 64 Gigabyte kostet 299 Euro.


Mit der künstlichen Verknappung hat OnePlus es geschafft, ein ordentliches Interesse an den One-Smartphones zu erzeugen. Dies ist sicherlich ein gekonnter Marketing-Kniff. Denn das Gerät erhielt zwar positive Kritiken, was aber noch nichts darüber gesagt hätte, ob es auch im Bewusstsein der Käufer ankommt. Hier waren schon wesentlich größere Anbieter wie etwa HTC an der Marketing-Macht vor allem von Samsung gescheitert.

Weitere Informationen: OnePlus One-Vorbestellungen OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden