Windows Technical Preview: Neue Version soll schon bald kommen

Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Farbe, Windows Technical Preview Build 9834
Microsoft hat Windows 10 vor genau zwei Wochen offiziell vorgestellt und wenig später auch die Windows Technical Preview veröffentlicht. Diese steht nach einer Anmeldung als "Windows-Insider" zum Download bereit. Doch nicht nur das Programm ist neu, erstmals wird es bei einer Vorschauausgabe auch neue Builds, also Versionen, geben.
Am Wochenende gab Microsoft bekannt, dass man sich über eine Million Windows-Insider-Anmeldungen freuen kann. Joe Belfiore, Chef der Windows-Phone-Sparte, hat nun in einem Blogbeitrag (via Dr. Windows) ein erstes Zwischenfazit abgegeben und dabei auch zahlreiche interessante Zahlen zur Windows 10 Technical Preview genannt.

Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)

Kein langes Warten auf Consumer Preview

Die eigentliche Überraschung, die Belfiore in seinem Beitrag nennt, betrifft die Updates der Windows Technical Preview: Denn bisher sprach Microsoft lediglich davon, dass man Anfang des nächsten Jahres eine "Consumer Preview" mit vielen neuen Funktionen veröffentlichen werde. Was bis dahin passiert, war aber eher unklar.


Nun schreibt Belfiore aber bei der Vorstellung seines Kollegen Gabriel Aul (der für die Auswertung des Nutzer-Feedbacks verantwortlich ist), dass dieser künftig über das Windows Insider-Programm "und jeden neuen Build, den wir veröffentlichen werden" bloggen werde. Wer an frühen Informationen über künftige Updates - und ein erstes soll auch schon "bald" kommen - interessiert ist, solle Aul am besten auf Twitter folgen.

Neuer Build, neue Features?

Bei einem Build (eine nähere Erklärung dazu ist in unserer FAQ zu finden) handelt es sich in erster Linie "nur" um eine Versionsnummer, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ein neuer Build bringt auch nicht zwangsläufig neue Funktionen mit sich, ausgeschlossen ist das aber auch nicht.

Die nun bestätigte regelmäßige Bereitstellung neuer Preview-Versionen ist außerdem ein Anzeichen dafür, dass Microsoft seine Entwicklungsprozesse im Hinblick auf Windows 10 signifikant umgestellt hat und die Nutzer nun aktiv (über deren Rückmeldung) daran beteiligt.

Download
Windows 10 Download
Download
Windows Server Technical Preview

WinFutures Windows 10 Foren:
Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Farbe, Windows Technical Preview Build 9834 Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Farbe, Windows Technical Preview Build 9834
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr FiiO E10K Olympus 2 Digital Analog Wandler und Kopfhörerverstärker
FiiO E10K Olympus 2 Digital Analog Wandler und Kopfhörerverstärker
Original Amazon-Preis
82,99
Im Preisvergleich ab
79,00
Blitzangebot-Preis
66,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 16,99

Tipp einsenden