RM-1090: Erstes Lumia-Smartphone ohne "Nokia" im Anmarsch?

Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Bildquelle: Nokia
Microsoft könnte derzeit das erste Smartphone mit Windows Phone aus der Produktion seiner neuen, von Nokia übernommenen Gerätesparte planen, bei dem man auf den Namen "Nokia" verzichtet. Dies legen Dokumente von Zulassungsbehörden aus Russland nahe. Außerdem wurde das Gerät jüngst von der US-Kommunikationsaufsicht FCC für den Markt freigegeben.
Bereits vor mehr als einer Woche wurden die Zulassungsdokumente für ein Gerät mit der Typenbezeichnung "Microsoft RM-1090" bei der russischen Kommunikationsbehörde ROSCOM eingereicht. Bei den von der ROSCOM zuletzt zugelassenen Geräten, dem Nokia Lumia 830 und Lumia 730/735 war noch eindeutig der Name Nokia mit verwendet worden, berichtet Mobiltelefon.ru, so dass sich durch den Verzicht auf "Nokia" in der Typenbezeichnung nun der Verzicht auf die Verwendung dieses Namens auf dem dem neuen Gerät andeutet.

Nokia Lumia 830Nokia Lumia 830Nokia Lumia 830Nokia Lumia 830

Auch bei der FCC wurde das Microsoft RM-1090 vor kurzem abgenommen. Aus den Dokumenten geht hervor, dass das Gerät in seiner Größe ungefähr den Maßen des Nokia Lumia 830 entspricht, das mit einem fünf Zoll großen Display ausgerüstet ist. Möglicherweise wird deshalb auch das neue Modell mit einem 5-Zoll-Bildschirm daherkommen. Laut Daten des Werbevermarkters AdDuplex wird die Auflösung mit 960x540 Pixeln aber niedriger ausfallen und nur qHD-Niveau erreichen.

Weiterhin wird das Microsoft RM-1090 laut den Papieren der US-Kommunikationsaufsicht mit Unterstützung für die Verwendung von zwei SIM-Karten aufwarten und WLAN, Bluetooth 4.0 und HSPA+ bieten. Mehr Angaben liegen aktuell noch nicht vor, doch die bisher genannten Daten deuten auf ein Low-End-Smartphone hin, das mit einem relativ großen Display auf Kundenfang gehen soll.

Siehe auch: Nokia Lumia Klingelton-Kollektion für 2015 als Gratis-Download

Die bei der FCC hinterlegten Dokumente stammen von Microsofts chinesischer Niederlassung, die offenbar auch die Durchführung der für die Zulassung nötigen Prüfungen übernommen hat. Wann und zu welchem Preis das Microsoft RM-1090 auf den Markt kommen soll, ist aktuell noch nicht bekannt. Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Nokia
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden