Tolino-Gruppe setzt neuen Partner und neue Geräte gegen Amazon

E-Book-Reader, Tolino, Tolino Vision 2 Bildquelle: Tolino
Die großen deutschen Buchhändler können ihre E-Book-Allianz gegen den Marktführer Amazon mit einem weiteren Partner deutlich ausbauen. Zum Weihnachtsgeschäft sollen außerdem neue Geräte kommen, die sich gegen den Kindle stellen sollen.
Der Buchhandel arbeitet seit einiger Zeit in der Tolino-Allianz zusammen, um gegen den großen Konkurrenten aus den USA bestehen zu können. Der Zusammenschluss bestand bisher aus Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertelsmann, die Deutsche Telekom ist als Technologie-Partner mit von der Partie. Wie die Gruppe nun mitteilte, stieß jetzt auch der Buchgroßhändler Libri dazu, der bereits die Plattform Ebook.de betreibt.

Tolino Vision 2 und Tolino TabTolino Vision 2 und Tolino TabTolino Vision 2 und Tolino TabTolino Vision 2 und Tolino Tab

Während Amazon für den Vertrieb seines Kindle auf seine große Web-Plattform setzt, sehen die Tolino-Partner ihre Chance vor allem in ihren stationären Filialen. Hier bringt Libri nun Beziehungen zu rund tausend Buchhandlungen ein, über die zukünftig die komplette Tolino-Produktserie vertrieben wird. Damit gibt es für Tolino-Kunden zukünftig deutschlandweit über alle Partner hinweg bis zu rund 1.560 mögliche Anlaufstellen vor Ort.

Doch auch neue Geräte sollen helfen, Amazon den Markt nicht komplett zu überlassen. So kommt den Angaben zufolge bald die zweite Version des E-Book-Readers Tolino Vision auf den Markt. Dieser soll nach Zusage der Anbieter wasserfest sein und so beispielsweise auch ein gefahrloses Lesen von Büchern bei einem gemütlichen Bad ermöglichen.

Außerdem ist das Gerät mit der "Tap2Flip"-Funktion ausgestattet. Diese ermöglicht es, beim einhändigen Halten des Readers mit einem Tippen einer Fingerspitze auf die Rückseite zur nächsten Seite umzublättern. Die bereits vom Vorgänger bekannten Funktionen sind ebenfalls enthalten, darunter die integrierte Beleuchtung und das Schnellblättern. Für eine besser zu lesende Formatierung der E-Book-Formate sollen eine Silbentrennung und eine Zahlensperre sorgen. Der Tolino Vision 2 ist voraussichtlich ab November 2014 bei den genannten Buchhändlern erhältlich. Der E-Book-Reader Tolino Shine bleibt weiterhin im Verkauf und erhält zeitnah ein kostenfreies Software Update, hieß es.

Konkurrenz zum Kindle Fire

Dem Kindle Fire-Tablet will die Allianz etwas mit dem Tolino Tab 8" entgegensetzen. Dabei handelt es sich um ein Android-Tablet mit einem Atom-Prozessor von Intel, das auf die Nutzung als Lesegerät optimiert sein soll. So habe man bei der Entwicklung Wert auf ein geringes Gewicht und hohe Energieeffizienz gelegt.

Ausgestattet ist das Tablet mit einem 8 Zoll großen Full HD-Display. Integriert sind eine Kamera, WLAN, die Intel Wireless Display-Technologie Bluetooth 4.0 und 16 Gigabyte Flash-Speicher, die per Speicherkarte erweitert werden können. Das Tolino Tab 8" ist voraussichtlich ab November 2014 bei Thalia, Weltbild und Hugendubel erhältlich. Preise wurden noch nicht veröffentlicht. E-Book-Reader, Tolino, Tolino Vision 2 E-Book-Reader, Tolino, Tolino Vision 2 Tolino
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden